Navigation Kulturelle Bildung

Fördermöglichkeiten (mehrsprachig)

Das Projekt "Blickes / Glances" im Rahmen von Berlin Mondiale, Foto: Mona Jas Das Projekt "Blickes / Glances" im Rahmen von Berlin Mondiale, Foto: Mona Jas

Für die deutsche Version bitte nach unten scrollen!

Fördermöglichkeiten des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt 2 Mio. Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung. Gefördert werden Projekte inhaltlicher, künstlerischer und pädagogisch-partizipativer Qualität im Kontext aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen. Seit 2008 konnten durch den Projektfonds mehr als 2000 Projekte realisiert und rund 100 000 junge Menschen in mehr als 1200 Schulen, Kitas und Kinder- und Jugendeinrichtungen beteiligt werden.

Jedes Projekt braucht eine Konzeption, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schafft und ihre eigene Rolle als gesellschaftliche Akteur*Innen stärkt. In den Vorhaben soll es Teilnehmenden ermöglicht werden, sich die ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentiale der Künste zu erschließen und möglichst in eigenem Handeln umzusetzen. Dies soll allen Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen, unabhängig von ihrer sozialen, wirtschaftlichen oder sonstigen Situation.

Maßgeblich für eine Projektförderung ist die Zusammenarbeit zwischen mindestens zwei Partnern: mindestens einem aus dem Bereich Kunst/Kultur und mindestens einem aus den Bereichen Bildung oder Jugend. Die Partner bringen ihre jeweiligen Kompetenzen und Ressourcen in das Projektvorhaben ein. Die Partner können Einzelpersonen sein – professionelle Künstler*innen oder Kulturschaffende und ebenso Institutionen, Schulen, Vereine etc. Über den Förderantrag entscheidet die Jury des Projektfonds entlang der Förderrichtlinien. 

Die ausführlichen Förderrichtlinien des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (PDF)

Aktuelle Ausschreibungen werden hier im Terminbereich angekündigt.

Fördersäule 1 – Innovative Projekte
Im Sinne eines landesweiten Ideenwettbewerbs werden Kooperationsprojekte mit einer maximalen Laufzeit bis zu 12 Monaten und einer Fördersumme zwischen 3.001 € und 20.000 € gefördert. Zwei Mal jährlich können Anträge gestellt werden, so dass ein Projektstart im Januar oder Juli geplant werden kann. Die aktuelle Ausschreibung endete am 01. November 2016, Anträge für die nächste Ausschreibung (Anfang Mai Einsendefrist) können ab März 2017 gestellt werden.

Fördersäule 2 – Strukturbildende Projekte
Bewährte Projekte mit einer strukturbildenden und mehrjährigen Konzeption, können mit einem Volumen ab 20.001 € gefördert werden. Sie müssen in mindestens sechs Berliner Bezirken stattfinden und können einmal im Jahr beantragt werden. Die nächste Antragsrunde findet von Mitte Dezember 2016 bis Mitte Februar 2017 statt. 

Fördersäule 3 – Kleine Kiezprojekte (Bezirkliche Projektförderung)
Mit bis zu 3.000 € werden Projekte in einzelnen Bezirken gefördert. Zuständig ist jeweils der Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts, in dem der Partner aus dem Bereich Bildung oder Jugend seinen Sitz hat. Je Bezirk können Projekte in einem Gesamtvolumen von 30.000 € pro Jahr gefördert werden, es gelten unterschiedliche Antragsverfahren und Fristen. Informationen über die in jedem Bezirk individuellen Verfahren sind nachstehend zusammengefasst. Aktuelle Ausschreibungen werden hier im Terminbereich angekündigt.

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
Fachbereich Kultur
Schloßstraße 55
14059 Berlin

Frau Elke von der Lieth, Tel: 030 90292 41 00, Fax: 030 90292 41 50,
E-mail: elke.vonderlieth[at]charlottenburg-wilmersdorf.de

Frau Christine Streffer, Tel: 030 90292 41 03, Fax: 030 90292 41 50,
E-mail: christine.streffer[at]charlottenburg-wilmersdorf.de

Einsendeschluss: 11. November 2016

www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/abteilung/fin/projektfonds.html

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kultur und Geschichte
Marchlewskistraße 6
10243 Berlin

Frau Julia Zieger, Telefon: 030 293 479 441 , Fax: 030 293 479 431,
E-Mail: projektfoerderung@kulturamtfk.de

Einsendeschluss: 16. Dezember 2016

http://www.kulturamt-friedrichshain-kreuzberg.de/projektfoerderung.php?DOC_INST=7

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Fachbereich Kultur
Riesaer Str. 94
12627 Berlin

Frau Sybille Zellerhoff, Telefon: 030 90293 41 37, Fax: 030 90293 41 40,
E-Mail: sybille.zellerhoff[at]ba-mh.berlin.de

Einsendeschluss: 01. Februar 2017

www.kultur-marzahn-hellersdorf.de/PROJEKTFONDS-KULTURELL.71.0.html

Bezirksamt Mitte von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kunst und Kultur
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Frau Dr. Ute Müller-Tischler, Telefon: 030 9018 33408, Fax: 030 9018 488 33478,
E-Mail: ute.mueller-tischler[a]ba-mitte.berlin.de

Antragszeitraum: 05. September bis 30. November 216

http://www.berlin.de/kunst-und-kultur-mitte/foerderung/projektfonds-kulturelle-bildung/

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
z.Hd. Frau Lapuhs
im Museum Lichtenberg
Türrschmidtstraße 24
10317 Berlin

Frau Lapuhs, Tel: 030 5779 73 88 15
E-Mail: lapuhs[at]kultur-in-lichtenberg.de

Einsendeschluss: 21. November 2016

http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/freizeit/kultur/kultur010.html

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kultur
Karl-Marx-Str. 141
12043 Berlin

Frau Bettina Busse. Telefon: 030 90 239 40 87, Fax: 030 90 239 40 90,
E-Mail: bettina.busse[at]bezirksamt-neukoelln.de

Einsendeschluss: 19. Januar 2017

http://kultur-neukoelln.de/foerderung-kulturelle-bildung.php

Bezirksamt Pankow von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Frau Dr. Christa Juretzka, Telefon: 030 90295 38 01, Fax: 030 90295 38 49,
E-Mail: christa.juretzka[at]ba-pankow.berlin.de

Frau Regina Stührmann, Telefon: 030 90295 38 32, Fax: 030 90295 38 49,
E-Mail: regina.stuehrmann[at]ba-pankow.berlin.de

Einsendeschluss: 05. Dezember 2016

http://www.berlin.de/kunst-und-kultur-pankow/projektfoerderung/projektfonds-kult-bildung/informationen-antragstellung

Bezirksamt Reinickendorf
Amt für Weiterbildung und Kultur
Buddestr. 21
13507 Berlin

Herr Yorck Puls, Telefon: 030 90294-4796,
Email: yorck.puls[at]reinickendorf.berlin.de

Eine Beratung, detaillierte Förderbestimmungen und das Antragsformular sind per E-Mail oder Telefon erhältlich.

Einsendeschluss: nächster Termin folgt

http://www.berlin.de/ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/bezirksamt/schule-bildung-und-kultur/

Bezirksamt Spandau von Berlin
Kunstamt
Zitadelle, Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Frau Andrea Theissen, Telefon: 030 354 944 264, Fax 030 354 944 296,
E-Mail: a.theissen[at]zitadelle-spandau.de

Herr Christian Melzer, Telefon: 030 354 944 206, Fax: 030 354 944 205,
E-Mail: christian.melzer[at]zitadelle-berlin.de

Antragszeitraum: 28. November 2016 bis 31. Januar 2017

http://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-weiterbildung-und-kultur/artikel.292929.php

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kultur
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

Frau Doris Fürstenberg, Tel.: 030 90299 22 12/23 81, Fax: 030 90299 27 15,
E-Mail: kultur.steglitz-zehlendorf@berlin.de

Frau Petra Böhme, Tel.: 030 90299 23 86, Fax: 030 90299 27 15,
E-Mail: petra.boehme@ba-sz.berlin.de

Abgabefrist: 01. Dezember 2016  - 20. Januar 2017

http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/kulturfoerderung_kulturelle_bildung.html

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Dezentrale Kulturarbeit
John-F.-Kennedy Platz
10825 Berlin

Frau Ute Knarr-Herriger, Tel.: 030 90277 43 47, Fax: 030 90277 20 10,
E-Mail: ute.knarr-herriger[at]ba-ts.berlin.de

Einsendeschluss: 04. April 2017

http://www.dezentrale-kulturarbeit.de/projektfonds.html

Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kultur
Dörpfeldstr. 54
12489 Berlin

Frau Susanne Steinhöfel, Tel.: 030 90297 57 66, Fax: 030 90297 57 30,
E-Mail: susanne.steinhoefel[at]ba-tk.berlin.de

Einsendeschluss: 15. Januar 2017

http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-weiterbildung-und-kultur/kultur/artikel.90677.php