Navigation Kulturelle Bildung

Klassen.Los!

Berlin ist immer noch eine geteilte Stadt, Deutschland immer noch ein geteiltes Land. Doch ist es keine Mauer mehr, die die einen von den anderen trennt. Es ist die soziale Herkunft, die über unzählige Lebenswege entscheidet, nämlich genau darüber, wer am Ende oben landet und wer unten bleibt. Die  Post-Klassengesellschaft ist eine Illusion. 

Klassen.Los! will sich diesem sozialen Phänomen mit einem  Schüleraustausch in der eigenen Stadt spielerisch nähern: Sechs Klassen verlassen den eigenen Bezirk und  besuchen andere Schulen in Berlin. Im Wechsel der Perspektiven befragen sie ihre eigenen Vorurteile und  lassen sich im Blick der Anderen beschreiben. Im Gorki treffen alle zusammen und präsentieren, was sie voneinander gelernt haben. 

In Kooperation mit Robert-Blum-Gymnasium, Martin-Wagner-Schule (OSZ Bautechnik II), Hermann-Hesse-Oberschule, Heinz-Berggruen-Gymnasium, Campus Rütli, Schiller-Oberschule

Klassen.Los! wird finanziert durch den Verein Theater findet Stadt e. V. aus Mitteln des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

17.03.2016, 11:00 Uhr: Premiere, Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin

Weiterer Termin: 17.03.2016, 19:30 Uhr