Navigation Kulturelle Bildung

Führungen entlang der LICHTGRENZE 7. – 9. November 2014

Mit mehr als 8.000 leuchtenden Ballons zeichnet die LICHTGRENZE den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer nach. Was bedeutete es, diesseits und jenseits der Mauer zu leben?

Der Museumsdienst Berlin bietet am Mauerfall-Jubiläumswochenende rund um die Publikumsorte Mauerpark, Checkpoint Charlie und East Side Gallery Führungen zur vollen Stunde in Deutsch und Englisch an. Interessierte haben dort spontan die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen.

Führungen
Führung ab Mauerpark – "Leben und Widerstand im Schatten der Mauer"
Führung ab Checkpoint Charlie – "Geschichten von Teilung, Flucht und Zusammenwachsen"
Führung ab East Side Gallery – "Die Oberbaumbrücke – Eine Brücke zwischen Kiezen, die Welten trennte."

Termine für alle 3 Orte
07.11.2014, stündlich von 18.00 – 20.00 Uhr (dt./engl.)
08.11.2014, stündlich von 12.00 – 20.00 Uhr (dt./engl.)
09.11.2014, stündlich von 12.00 – 16.00 Uhr (dt./engl.)

Tickets
5 Euro, bis 14 Jahre frei. Die Führung dauert eine Stunde und endet wieder am Ausgangsort.
Ticketverkauf nur an den Infopoints Mauerpark, Checkpoint Charlie und East Side Gallery für die jeweils vor Ort stattfindenden Führungen.
Öffnungszeiten der Infopoints:
07.11.2014, 12.00 – 22.00 Uhr
07.11. & 08.11.2014, 9.30 – 22.00 Uhr

Kontakt
Museumsinformation Berlin: Tel.: 030 – 247 49 888 oder 030 – 247 49 859, museumsinformation@kulturprojekte-berlin.de

Weiterführende Informationen zum Führungsangebot: www.berlin.de/mauerfall2014/service/fuehrungsangebot
Rahmenprogramm entlang der LICHTGRENZE: www.berlin.de/mauerfall2014/hoehepunkte/programm-7-9-november

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!