Navigation Kulturelle Bildung

Zwischen den Zeilen ... Leben, ein Theaterparcour in Marzahn

Die Bäume und die Gebäude, die Wege dazwischen, der Himmel darüber, die Pfützen davor, all das gehört zum Bild. Und wir, mit den Geschichten, die uns bewegen. Es geht um die Weisheiten des Herzens.

14 Schüler_innen des Tagore-Gymnasiums haben Anton Tschechow, russischer Arzt, Novellist sowie Dramatiker quergelesen. Sie zeigen Ausschnitte seines erzählerischen Werkes in kleinen Szenen in Form eines kleinen Theaterparcours durch die nähere Umgebung des Tagoregymnasiums in Berlin-Marzahn.

06.12.2014, 14.00 Uhr, Premiere, Tagore-Gymnasium, Sella-Hasse-Straße 25, 12687 Berlin
(neben dem Schachbrett auf dem Schulhof, 10 Min. Fußweg von S-Bahn Raoul-Wallenberg-Str.)

12.12.2014, 17.30 Uhr

Reservierung nicht notwendig. Eintritt frei.

Projektidee: Irina Platon
Organisation: Udo Wiegand
Künstlerische Leitung: Lidy Mouw

Gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Marzahn-Hellersdorf

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!