Navigation Kulturelle Bildung

Kick-off GENDER & I im Gorki

Ein intergeneratives Projekt zu Lebensentwürfen, Geschlechterrollen und Sexualität

Wer bin ich, wie will ich leben, und wie will ich lieben?
Wer sich die Zähne am Thema Gender ausbeißen und schärfen will, ist hier genau richtig! Bei Gorki X begegnen sich die „Generation Y“ und die „ Alt-68er“: Perspektiven, Vorstellungen und Lebensentwürfe verschiedener Generationen treffen aufeinander, durchleuchten und hinterfragen sich, um gemeinsam an einer Umsetzung auf der Bühne zu arbeiten.

Gender & I ist ein Projekt für alle, die jünger als 25 oder älter als 52 Jahre sind. 

25.02.2015, 16.00 – 20.00 Uhr, Kick-off-Veranstaltung, Studio Я, Hinter dem Gießhaus 2, 10117 Berlin

Achtung: Die Kick-off-Veranstaltung ist leider schon ausgelastet. Interessierte können gerne auf die Warteliste gesetzt werden. Anmeldung unter theaterpaedagogik@gorki.de oder 030 – 20221-315

Beim Kick-off stellen sich die drei Coaches vor, die das Thema mit den Mitspieler*innen auf unterschiedliche Weise bearbeiten wollen: 
Wie lassen sich Beziehungs- und Lebensmodelle über den Körper ausdrücken? 
Welchen kontrastreichen Geschlechterrollen existieren in der vielfältigen Stadt Berlin und wie kann ein sozialer Umgang damit aussehen?

Auch Interessierte mit Lust am Schreiben sind willkommen. Sie können gemeinsam mit den Gorki-Dramaturg*innen Theorien wälzen und ihre Fragen auf die Bühne bringen.

Mit Bahar Meric von der TanzTangente, Cigir Özyurt vom JugendtheaterBüro Berlin und Suna Gürler vom Gorki wird zwischen Februar und Mai eine Präsentation erarbeitet, die im Juni im Studio Я und dem JugendtheaterBüro aufgeführt wird. Genaue Probentermine werden auf dem Kick-off bekannt gegeben.

Das Projekt Gender & I ist gefördert aus Mitteln des Projektfonds Kulturelle Bildung.

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!