Navigation Kulturelle Bildung

Afro-deutsche oder schwarze deutsche Jugendliche für Projekt "Black Idols Berlin" gesucht

Unter dem Motto "Pegida No – Gib Black Idols dein Yo!" sind alle interessierten afro-deutschen/schwarzen deutschen Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren zur Teilnahme an einem besonderen Theaterprojekt aufgerufen: "Black Idols Berlin".

Welche schwarzen Idole aus Kultur, Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft gab und gibt es in Berlin. Welche Idole haben afro-deutsche Teens oder sind sie vielleicht schon selbst welche?

Gemeinsam wird in Bibliotheken recherchiert, werden Biografien Afro-Deutscher entdeckt, die Bedeutung mancher Straßennamen und Plätze erforscht oder Popsongs und Bücher afro-deutscher Künstler*innen unter die Lupe genommen. Die Erkenntnisse werden auf der Bühne und in Videoform künstlerisch verortet und münden in einem Theaterstück, welches im Kreuzberger TAK öffentlich präsentiert wird. Gemeinsam mit der Schauspielerin und Theatermacherin Ulrike Düregger (Österr./ Berlin), Initiatorin der Afro-Deutschen Spielgruppe Berlin und dem Theatermacher und Theaterpädagogen Christel Gbaguidi von Arts Vagabonds Rezo Afrique (Berlin/Benin) erhalten die Teilnehmenden einen professionellen Raum für ihre Visionen.

13.02.2015, 16.00 Uhr, erstes Treffen, Foyer des Theaterhaus Berlin Mitte, Wallstraße 32, 10179 Berlin

Rückfragen können an Ulrike Düregger unter der Nummer 0175-3273104 gestellt werden.

Das Projekt wird initiiert von Total Plural e.V. in Kooperation mit AfricAvenir International e.V. und TAK-Theater im Aufbau Kreuzberg e.V. und gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Mehr Informationen: http://www.afro-deutsche-spielgruppe-berlin.de

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!