Navigation Kulturelle Bildung

Die Performancegruppe Turbo Pascal präsentiert: ALGORITHMEN

Ein interaktives Theaterstück mit begleitenden Workshops für Schulklassen

Wer hier im Raum sieht dir ähnlich? Ist dieser Mensch dir sympathisch? Wer sieht verdammt gut aus? Wer unterscheidet sich sehr stark von dir? Wer sieht am glücklichsten aus? Willst du gerne woanders sitzen?

DIE AUFFÜHRUNG
Der moderne Mensch wird in seinen Lebensumständen, seinem Konsum- und Sozialverhalten permanent bewertet, klassifiziert und sortiert. Jede*r existiert bereits als Profil aus algorithmisch verwertbaren Datensätzen. In Algorithmen hebt Turbo Pascal diese Logik aus dem Dunkel der Rechenzentren ins Licht der Bühne und lässt einen Publikumsprozessor entstehen: Vergleich und Mustererkennung, Gruppenbildung, Auswahl und Entschluss – unaufhörlich lassen die algorithmischen Grundkomponenten Performer*innen wie Zuschauer*innen zu Objekten und Zeug*innen unterschiedlicher Sortiervorgänge werden.
Eine Produktion von Turbo Pascal in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Medienpartner: Jungle World

19.03.2015, 20.00 Uhr, Premiere, SOPHIENSÆLE, Sophienstr. 18, 10178 Berlin (Tickets 14 Euro, erm. 9 Euro)

Weitere Aufführungen:
20.03., 10.00 nur für Schulklassen
20.03., 20.00 Uhr, mit anschließendem Publikumsgespräch in Zusammenarbeit mit Theaterscoutings Berlin: Zu Gast ist Prof. Dr. Volker Markl, Leiter der DIMA Gruppe an der TU Berlin. Das DIMA ist eine Gruppe von Akademiker*innen, Forscher*innen und Entrepreneur*innen, die sich für Datenbanksysteme, Informationsmanagement und Datenwissenschaft begeistern.
21.03., 20.00 Uhr 

Die Workshops für Schulklassen finden vom 20.03. bis 24.03.2015 statt. Die Schüler*innen untersuchen und reflektieren ihnen bekannte Vorgänge des Sortierens und Einordnens von Menschen und übertragen sie in den Original-Bühnenraum der Aufführung. Bekannte Sortier- und Zuordnungskategorien werden spielerisch aufgedeckt und infrage gestellt, neue Kategorien erfunden und ausprobiert. Die Workshops werden gefördert vom Projektfonds Kulturelle Bildung / Bezirksamt Mitte von Berlin. Leitung: Angela Löer und Margret Schütz, Turbo Pascal

TURBO PASCAL
Das Performancekollektiv Turbo Pascal erarbeitet seit 11 Jahren Performance- und Theaterproduktionen mit dem Schwerpunkt Publikumsinteraktion und führte vielfach partizipatorische Projekte mit Kindern und Jugendlichen durch.

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!