Navigation Kulturelle Bildung

Mädchenliebe und -leben

Chormusik und Videoclips des Mädchenchors der Sing-Akademie zu Berlin

Mit dem interdisziplinären Projekt aus Video und musikalischem Gesang unterschiedlicher Zeiten unternehmen die Künstlerinnen Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow das spannende Experiment, kleine Drehbücher mit jungen Protagonistinnen des Mädchenchors der Sing-Akademie und Schülerinnen der Bertolt-Brecht-Oberschule zu entwickeln und zu verfilmen. Gemeinsam nähern sie sich so den weiblichen Rollenbilder unserer gegenwärtigen Gesellschaft und deren Herausforderungen an junge Mädchen. Entstanden sind künstlerische Bilder im Transfer zwischen Brahms Romantik und den weiblichen Realitäten im 21. Jahrhundert – ein lebendiges, sinnliches und vielfältiges Mosaik aus Alice im Wunderland, Ballerina und Pippi Langstrumpf, in dem Liebeskummer und Glück, kindliche Verspieltheit und Konfliktlösung, unbeschwertes Vergnügen und die Brüche an der Schwelle von Kindheit zum Erwachsensein transparent werden.
Mehr unter: https://www.facebook.com/mitstarkerstimme

17.04.2015, 19.30 Uhr, Joseph-Joachim-Saal der Universität der Künste Berlin, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin (freier Eintritt, beschränkte Karten vorhanden)
Programm-PDF

Konzertchor: Leitung Friederike Stahmer
Mädchenchor III: Leitung Annemarie Bohn, Einstudierung auch Gudrun Gierszal
Klavier: Tobias Schwencke
Moderation: Julia Schetelig
Videoeinspielung: Cornelia Schlemmer

Das Projekt wurde unterstützt aus Mitteln des Berliner Projektfond kulturelle Bildung. Die Sing-Akademie sowie die Bertolt-Brecht-Oberschule haben das Projekt mit einem eigenen großen Anteil mitfinanziert.

Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin
Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin wurde im September 2006 von Friederike Stahmer gegründet. Er gibt Mädchen und jungen Frauen zwischen 5 und 20 Jahren die Möglichkeit, anspruchsvolle Literatur für gleiche Stimmen zu erarbeiten und eine musikalische Grund- und Weiterbildung zu erhalten. Derzeit singen rund 120 Mädchen in den sieben Gruppen des Chores. Der Chor singt in eigenen Konzerten mit vorwiegend klassischem Repertoire, gestaltet Gottesdienste in Berliner Kirchen und nimmt an großen Aufführungen des Hauptchores der Sing-Akademie und anderer Berliner Chöre teil. Im heutigen Konzert singen der Mädchenchor III sowie der Konzertchor mit Mädchen im Alter von 11 bis 18 Jahren.
Mehr unter: www.sing-akademie.de

Foto: Cornelia Schlemmer

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!