Navigation Kulturelle Bildung

WAS UNS BEWEGT – Tagung im Maxim Gorki Theater

Für Lehrer*innen, Schüler*innen und alle Interessierten

Wie und wann werden Schüler*innen aktiv? Wie entwickeln sie mehr Eigenmotivation? Wie fördert man Reflexions- und Bildungsprozesse? Sind Projekte kultureller Bildung hierfür sinnvoll? Was macht das Gorki Theater spannend für Schulprojekte? 

Teil 1 Impulse und Input: Zunächst vermittelt das Gorki Theater eigene Erkenntnisse mit dem Beispielprojekt Fallstudien, anschließend gibt es einen theaterpädagogischen Vortrag von Thomas Blum mit der Möglichkeit der Diskussion.

Teil 2 Untersuchungen: Die Teilnehmenden erfahren im Austausch mit beteiligten Schüler*innen, Lehrer*innen und Theatermacher*innen, wie Begegnungen zwischen Schüler*innen und Politik, Schule und Theater, Vorbildern und Jugendlichen sowie verschiedenen Schulgruppen untereinander aussehen können.

Teil 3 Vernetzung und Austausch: Last but not least gibt es Gelegenheit, mit dem Gorki Theater über Kooperationsideen und -wünsche ins Gespräch zu kommen. 

26.04.2015, 11.00 – 16.00 Uhr, Maxim Gorki Theater Berlin, Gorki Foyer, Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin
Programm PDF und Anmeldung
Kenntnis über das Beispielprojekt ist nicht nötig. 
Anmeldungen bis 19. April unter theaterpaedagogik@gorki.de oder Tel. 030 – 20 221 315
Unkostenbeitrag von 20,- €. 
Für Schüler*innen besteht die Möglichkeit, kostenlos an der Tagung teilzunehmen; um Rücksprache dazu wird gebeten.

Das Projekt Fallstudien – eine künstlerische Recherche fand statt in Kooperation mit Max-Beckmann-OS, Theodor-Heuss-Schule, Martin- WagnerSchule, Sophie-Scholl-Schule, Campus Rütli und Alfred- Nobel-Schule

Die Gorki-X-Angebote zu FALLEN werden finanziert aus Mitteln der Stiftung Mercator sowie durch den Verein Theater findet Stadt e.V. aus Mitteln des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. Die Teilnahme der Alfred- Nobel-Schule wird aus den Mitteln des Kulturagentenprogramms ermöglicht.

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!