Navigation Kulturelle Bildung

In Bewegung setzen

Im Herbst 2014 fand an der Gustave-Eiffel-Schule in Berlin-Prenzlauer Berg das Projekt „In Bewegung setzen“ statt. Absolvent_innen und Studierende der Weißensee Kunsthochschule Berlin entwickelten Workshops, die den Raum der Schule zum Thema hatten – den architektonischen und den sozialen.

Die Schüler_innen sollten mehr Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung ihres Lern- und Lebensumfeldes bekommen. Worum es konkret ging und was erreicht wurde, wird nun im Rahmen einer Broschürenpräsentation in der Kunsthochschule Berlin Weißensee von der Studierendengruppe WETIP (When Education Turns Into Poetry) besprochen.
 
27.05.2015, 13.00 Uhr, Präsentation, Mart Stam Raum, Kunsthochschule Berlin Weißensee, Bühringstraße 20, 13086 Berlin

Das Projekt wurde gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
 

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!