Navigation Kulturelle Bildung

Böse Büchse

club real und Silke Lange von Lux:NM erarbeiteten und bauten mit Kindern der Leo-Lionni-Grundschule in Berlin-Wedding individuelle Fluxusschachteln – Pandora Büchsen. Diese werden jetzt aktiviert. Das Böse steckt im Innen.

Die Künstler der FLUXUS Bewegung, die ab Mitte der sechziger Jahre in Amerika und Europa aufsehenerregende Kunstaktionen und Konzepte entwickelten, bauten auch die sogenannten Fluxkits (Fluxusschachteln). Diese können neben kleinen Konstruktionen, Gegenständen und Partituren auch Spielanweisungen enthalten. Sie sind zudem aus sehr unterschiedlichen Materialien gefertigt, zum Beispiel Holz oder Plastik oder es handelt sich um Koffer, Schachteln und Büchsen.

10.07.2015, 12.00 – 16.30 Uhr, 2. Innenhof der Leo-Lionni-Grundschule, Müllerstraßee 158, 13353 Berlin

Programm:
“Dimahs Traum“ - Dimah Al Shammari / Glitzer, Moosgummi, Modellbaufiguren, Kleber, Glas
“Fell“ - Ola Al Shammari / Fell, Zähne, Kleber
“Gülizars Mathetest“ - Gülizar Bayram / Mathetest 50 mal kopiert, Streichhölzer
“Mustafas Bein“ - Alexis Michaelides / Papier, Kleber, Mundstück
“Henna Abend“ - Esma Bozdan / Epoxyd Harz, Schnuller, Papier, zerschlagenes Teeglas, Autoschlüssel
“Alles gut hier in Deutschland“ - Ibrahim Sofan
“Das schreiende Sofa“ - Toana Khan / Stoff, Holz, Miniaktivbox, Heißkleber, Tapete
“Du bist dümmer als ein Tier“ - Melike Demir / Papier, Filzstifte, Glas
“Hausarrest“ - Kenny Eichstädt / Fimo, Gitter
“Kommt zocken“ - Mouhamed Abed - Ali / Leuchtball, Papier, Filzstift
“Quälende Vorstellung“ - Marianne Ramsay - Sonneck / Filz, creaplast

club real in Kooperation mit Lux:NM
Bildungspartner: Deutscher Kinderschutzbund Berlin e.V., im Hort der Leo Lionni Grundschule
Förderer: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Mehr Infos: http://clubrealblog.com und www.luxnewmusic.de

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!