Navigation Kulturelle Bildung

WAS BIN ICH?

"WAS BIN ICH? " ist ein Projekt zum Thema Berufung/Berufsfindung mit 337 Schüler*innen aus sieben Berliner Grundschulen.

Die Schule ist der erste Schritt zum Selber- bestimmen- dürfen, aber auch Selber- sorgen -müssen.
Ein Beruf beherrscht das Leben auf sehr vielen Ebenen. Mit dem Projekt wurden neue berufliche Möglichkeiten ausgelotet. Jedes Kind baute seinen Beruf als mechanische Figur nach. In der Ausstellung sind alle Figuren versammelt und können durch die Besucher*innen in Bewegung versetzt werden.

29.04.2016, 18.00 Uhr: Eröffnung, alte feuerwache (projektraum), Marchlewskistrasse 6, 10243 Berlin

Ein Projekt von Julia Ziegler & Christian Bilger (Kunst + Technik), gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Beteilgte Schulen: 36. Grundschule / Berlin-Friedrichshain  // Grundschule am Schäfersee / Berlin-Reinickendorf // Ernst-Ludwig-Heim Grundschule / Berlin-Spandau // Grundschule im Blumenviertel / Berlin-Pankow // Hauptmann von Köpenick Grundschule /Berlin-Köpenick // Hermann Gmeiner Grundschule / Berlin-Lichtenberg // Giesensdorfer Grundschule / Berlin-Steglitz

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!