Navigation Kulturelle Bildung

Abschlussausstellung von ART(4)MUT

Wieviel Mut steckt in Armut? Dieser Frage haben sich seit Oktober 2015 sechs Klassen in künstlerischer Auseinandersetzung genähert. Dabei spielten die Schuhputzboxen der äthiopischen Listro eine große Rolle, da diese als Metapher für die mutige Gestaltung der eigenen Zukunft stehen.

Ebenso mutig präsentieren sich die Schüler und Schülerinnen mit ihren Kunstwerken und Gedanken in der gemeinsamen Gruppenausstellung. Folgende Schulen nahmen an der Projektwoche in der Galerie Listros teil:

Hunsrück Grundschule, Kreuzberg
Heinrich Mann Oberschule, Neukölln
Friedensburger Oberschule, Kreuzberg
Langenscheidt Oberschule, Schöneberg
Förderschule an der Windmühle, Neukölln

Beteiligte Künstler*innen:
Lupe Godoy
Engdaget Legesse
Russ C. Smith
Ernst Baumeister
Projektleitung:
Katrin Richter & Lupe Godoy

8.07.2016, 17:00 Uhr: Abschlussausstellung, in der  GALERIE LISTROS, Kurfürstenstraße 33, 10785 Berlin

Das Projekt konnte mit der freundlichen Unterstützung des Projektfonds für Kulturelle Bildung realisiert werden.

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!