Navigation Kulturelle Bildung

ZACK | Der UMBAUMARKT – MONUMENT VALLEY

Gemeinsam mit dem Stadtmuseum Berlin, Kunst-Stoffe – Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V., der Berliner Stadtmission und BAUFACHFRAU Berlin e.V. taucht die „S27 – Kunst und Bildung“ in materielle Zeugnisse der Vergangenheit und heutige Materialströme ein. Upcycling und Erinnerungskultur vereinen sich – ZACK | Der UMBAUMARKT

»ZACK« ist kein Baumarkt und kein Museum: er ist beides zusammen und zugleich etwas Neues. Zahlreiche Trümmerfunde vom Berliner Teufelsberg, die junge Geflüchtete auf der Suche nach dem alten, zerstörten Berlin geborgen haben sowie Leihgaben des Stadtmuseums und Fundstücke von der Ausgrabungsstätte am Molkenmarkt treten in Tuchfühlung mit heutigem „Abraum“, mit Recyclingstoffen aus Berlin: es entsteht ein experimentelles Stadtarchiv im Haus der Statistik.

Die S27 arbeitet in verschiedenen Werkstätten und Produktionen ausschließlich mit Recyclingmaterialien. Dahinter steckt nicht nur der Wille, möglichst umweltschonend zu arbeiten, sondern auch Kontinuitäten und Brüche von Stadt/Geschichte am Material wahrzunehmen und diese gemeinsam mit Publikum zu reflektieren. »ZACK | der Umbaumarkt« erprobt in diesem Sinne eine materielle Geschichtsschreibung und verbindet Grabungsfunde mit Materialien, die zeitgenössisch in verschiedene Recyclingzyklen münden. Ein seltsamer Zeitsprung vermittelt sich über die stark kontrastierenden Formen, Oberflächen und Brandspuren. Wenn die verrostete große Schraube aus dem Teufelsberg plötzlich neben glänzenden Schrauben und Muttern aus der Gegenwart liegt, transportieren sich Geschichte und die Fragilität der »Normalität« und des Friedens.

Am Eröffnungsabend wartet eine kontrastreiche Archivarchitektur auf junge und ältere Stadtforscher*innen, die Archiv-Trümmerberge abtragen, Fundstücke und Infomaterial kombinieren und eigene Stadtperspektiven, Assoziationen und (Eigen- )Sinn in die Ausstellung bringen.

Wann & Wo
HAUS DER STATISTIK, HAUS D, FOYER (Otto-Braun-Str. 70)
EINLASS: 18 Uhr
BEGRÜSSUNG: 18:30 Uhr

ZACK | der Umbaumarkt – weitere Termine:
16.11. | 12-18 Uhr | Vintage Sale & Textilworkshops mit der Stadtmission
19.11. | 19 Uhr | Europa-Premiere: »Six Feet Under Water« (R: Abdallah Hadj Ali, 2019)
21.11. | 19 Uhr | Gespräch mit Harald Jähner, Autor des Buchs Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945-1955  und der erste Deutsche Nachkriegsfilm »Die Mörder sind unter uns« (R: Wolfgang Staudte, 1946)
22.11. | 18-21 Uhr & 23.11. | 12-18 Uhr | Workshop: Ministry of Future Affairs mit Sebastian Däschle
23.11. | 12-18 Uhr | Workshop: »Restholz vermöbeln« mit Baufachfrau
26.11. | 18:00 Uhr | »AufBruch« – Stimmungen gestern und heute | Dokumentarisch-satirische O-Ton-Collage (Horst Felix Palmer, 1989/90)
Ebenso in Planung: der Markt der Pioniere im Haus der Statistik.

Infos zu diesen und weiteren Veranstaltungen werden veröffentlicht auf der Website der S27 und auf Facebook.

ZACK der UMBAUMARKT ist Teil des Projektes MONUMENT VALLEY der S27 – Kunst und Bildung und eine Pioniernutzung im Haus der Statistik. Projektpartner: Initiative Haus der Statistik, Stadtmuseum Berlin und StreetUniverCity Berlin.
Gefördert u.a. vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!