Navigation Kulturelle Bildung

Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wählt 35 Projekte zur Förderung aus

Trotz der Antragsfrist inmitten der allgemeinen Umstellung und Anpassung an die neuen Nähe- und Distanz-Situationen in der Covid-19-Pandemie sind in der zweiten Runde der Fördersäule 1 beim Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 100 Anträge mit einem Umfang von insgesamt knapp 1,9 Millionen Euro eingegangen. Die Jury des Projektfonds hat 35 Projekte zur Förderung ausgewählt. Damit fließen rund 630.000 Euro in spannende künstlerische Bildungsprojekte, die ab der zweiten Jahreshälfte an den Start gehen.

Angesichts der grundlegenden Veränderungen in Alltag, Schule, Freizeit und Familie setzen zahlreiche Projekte den thematischen Fokus auf die neuen Lebenssituationen im Kontext von Corona. Viele Projekte beschäftigen sich zudem mit angrenzenden Themen rund um Utopie, Dystopie, Krise und Gemeinschaft.

So erschaffen zum Beispiel Schüler*innen der 7. Klasse mit experimentellen Methoden aus Kunst, Design und Architektur alternative Räume der Begegnung. Schwarze Menschen und Personen of Color zwischen 16 und 27 Jahren entwickeln mit Elementen aus Theater, Spoken Word, Rap und Bewegung eine Performance zu Gemeinschaft und solidarischen Verbindungen in einer individualisierten Welt. Kinder und Jugendliche werden zu Alltagsforscher*innen und beschäftigen sich mit der Frage, wie sich die gegenwärtige Situation in musealen und persönlichen Sammlungen von Dingen niederschlagen könnte. Junge Menschen aus LGBT- und PoC-Communities, Sinti- und Roma-Aktivist*innen sowie Mädchen und Frauen aus Gemeinschaftsunterkünften stellen das bislang männlich und militärisch geprägte Format der Blaskapelle auf den Kopf.

Eine Liste mit allen bewilligten Projekten folgt unten.

Alle über den Projektfonds geförderten Projekte sind Kooperationen zwischen Partner*innen aus den Bereichen Kunst/Kultur und Bildung/Jugend. Sie beziehen junge Menschen im Alter zwischen 0 und 27 Jahren künstlerisch wie inhaltlich in die Umsetzung ein.

In der Fördersäule 1 können zweimal im Jahr innovative Projekte zwischen 5.001 und 23.000 Euro beantragt werden. Voraussichtlich sind Anträge wieder ab August bis zum 28. Oktober 2020 möglich. Wir informieren über die aktuellen Ausschreibungen und Fristen unter www.projektfonds-kulturelle-bildung.de und im Newsletter.

Jurys

Die Projektanträge in der Fördersäule 1 werden von der Jury und der Jungen Jury des Projektfonds bewertet. Die finale Entscheidung über die Förderung trifft die Jury, die sich aus sieben Expert*innen aus dem Feld der Kulturellen Bildung zusammensetzt: Saraya Gomis (Vorsitz), Olad Aden, Kunigunde Berberich, Chang Nai Wen, Constanze Eckert, Sandra Ortmann und Branka Pavlovic.
Die Junge Jury – ein Gremium junger, im Kulturellen Bildungsbereich erfahrener Menschen – ist ebenfalls mit insgesamt einer Stimme in der Jury vertreten. Die Junge Jury bewertet die Projektanträge insbesondere in Hinblick auf den Einbezug der Perspektiven junger Teilnehmender. Die Mitglieder der Jungen Jury sind: Momo Bera, Mareike Kühr, Yeeun Joo, Jameela Mearajdin und Alper Yildiz.

Kontakt

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
c/o Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung
Spandauer Damm 19, 14059 Berlin
Tel.: 030 - 30 30 444 – 49
projektfonds@kulturelle-bildung.berlin
www.projektfonds-kulturelle-bildung.de

 

Geförderte Projekte in der Fördersäule 1 – 2. Ausschreibung 2020

Folgende Projekte wurden von der Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung in ihrer Sitzung am 18. und 19. Juni 2020 zur Förderung empfohlen:

"Alter Ego" – Performancetheaterprojekt für Kinder und Jugendliche der Manege
feelings.mem / Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft gGmbH

Aus die Maus (AT)
Institut für Widerstand im Postfordismus / Michi Muchina / Vega Damm / Albert-Einstein-Schule

Bauhaus Klimafabrik!
Mifactori / Fichtelgebirge-Grundschule

Bauhaus_RaumLabor PLUS / Anleitung, Material, Idee
Jugend im Museum e.V. / Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung / Pestalozzi-Fröbel-Haus

Carving out Community (AT)
Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH / Naunynritze

CRESCENDO Berlin / do-it-together Musikschule
Nafei Abou Assi / RomaTrial e.V. / laial e.V. / S27 - Kunst und Bildung (Schlesische27) / StreetUniverCity Berlin e. V. / XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Das Museum - eine Schule der Dinge VIII: Neue Alltagsdinge – Krisendinge? / Gegenwart sammeln
Werkbundarchiv - Museum der Dinge (WBA-MDD) / Max-Bill-Schule / Hans-Fallada-Schule / INA.KINDER.GARTEN Dresdener Straße / Jens-Nydahl-Grundschule

Der Al-Farabi Salon (Berlin-Spandau)
Al-Farabi Musikakademie / Zitadelle / Charlottenburger Baugenossenschaft eG / Grundschule am Brandwerder / Malteser gGmbH, Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge Am Rohrdamm / AWO Kreisverband Berlin Mitte, Refugium Birkenhof

Der gestiefelte Kater - ein Märchentrickfilmworkshop für gehörlose und hörgeschädigte Kinder
Britt Dunse / Ernst-Adolf-Eschke-Schule für Gehörlose

Die Vielfalt muss ins Mathebuch
Katja Gretzinger / Urs Hofer / Nürtingen-Grundschule

Drehs um - deutsch-vietnamesische Perspektiven - Filmprojekt für Jugendliche
Duc Ngo Ngoc / Ostkreuz City gGmbH / Licht-Blicke pad gGmbH

erklär mir mal...
Mehran Karimi / ABqueer e.V. / Migrationsrat Berlin Brandenburg e.V.

Fair Play - Kunst für mehr Gerechtigkeit
GRIPS Theater / Flüchtlingsrat Berlin e.V. / Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant*innen (BBZ) / Jugendliche ohne Grenzen (JoG) / Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (B-UMF)

Filmische Begegnungen (Le cinéma, cent ans de jeunesse/CCAJ)
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen / Bettina Henzler / Maria Mohr / Hermann-Hesse-Gymnasium

FUTUR DREI - Schreib dich ein
JÜNGLINGE FILM / GLADT e.V.

Gesundheit hat System - ACT OUT!
Schwules Museum / Initiative Grenzen-Los! e.V.

IN. ZIRQUE 21 – ein Fitnessprogramm und Fitnessfilm von und mit Menschen mit Trisomie 21
Marion Pfaus / Sandra Schuck / Zentrum für bewegte Kunst e.V.

Kinozauber – Kita Filmatelier im Arsenal
Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V. / EKT Regenbogen-Kidz e.V. / Kindertagesstätte Putte e.V. / Kita Nestwärme

Kotti L'Amour_The Circle
Kotti-Shop / Assemblage e.V. / Nachbarschaftsraum Neues Kreuzberger Zentrum

Labor-CHANGE – Ein Projekt zum globalen Neuanfang
Karola Marsch / Lajos Talamonti / Fanny Frohnmeyer / Wolfgang-Borchert-Schule

Let´s talk about you and me
FoK*ollektiv Fruit of Knowledge*Theater- & BildungsKollektiv / Educat e.V. / Jugendclub Linse

Ort-schafft-Material
Elena Stranges / Giulia Pompilj / Sandra Nicoline Nielsen / Jannis Schiefer / Tau Rocio Pibernat Mendez / Jannis Kempkens / Cindy Valdez / Tim van der Loo / Verein zur Förderung der interkulturellen Jugendarbeit e. V. / Haus der Statistik

quee/R/evolution
Michalina Mrozek / Ashkan Sepahvand / Ahmad Hijazi / Hassan Dib / Mansur Ajang / Polnischer Sozialrat e.V / Schwulenberatung Berlin

Refugee Media Power
M-Power (Mädchen-Power) / WassertorMEDIEN e.V.

Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt
exploratorium berlin / Die Lernwerkstatt - lernen und lernen lassen e.V.

SpaceKraft – Welche Räume brauchen wir? Interventionen in (Zwischen-)Räumen
KW Institute for Contemporary Art, Kunst-Werke Berlin e.V. / 45°/ SIDE VIEWS e.V. / Hemingway-Schule / Stiftung SPI, Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung / Jugendgremium Schattenmuseum

Speak out!
A M A L / Migrationsrat Berlin Brandenburg e.V. / Inssan e.V.

Stop (!) the Motion – ein inklusiver Animationsworkshop mit Fokus auf Kinder und Jugendliche aus dem autistischen Spektrum
Mareike Graf / Familienarbeit und Beratung e.V. (FAB)

Transmitting Jugendliche ohne Grenzen (JoG)
Rodrigo Díaz / Jugendliche ohne Grenzen (JoG) / Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant*innen (BBZ)

un.thai.tled Filmworkshops
un.thai.tled / bi'bak e.V.

Visions Beyond Wakanda II
Stephen Lawson / JOLIBA - Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V.

WAS GEHT?! Magazin Vol. 02 – Mut / Wut
Kulturnetzwerk Neukoelln e.V. / Jugendkunstschule Neukölln

„What's next?“ – Ein Kunstlabor zum zukünftigen Zusammen
Theater findet Stadt e.V. / Albrecht-Dürer-Gymnasium / Theodor-Heuss-Schule / Evangelische Hochschule Berlin (EHB)

Zweidrittel.fm - Ein Radioprojekt hinter Gittern
Boris Hermann / Helmuth-Hübener-Schule in der Jugendstrafanstalt Berlin

Zweitzeug*innenschaft (AT)
Katrin Hylla / Anne Frank Zentrum Berlin / Evangelische Schule Berlin Zentrum

Alle Angaben zur Förderung sind ohne Gewähr und gelten unter Vorbehalt von eventuellen Förderauflagen, der Mittelbereitstellung bzw. Haushaltsbeschlüssen für das Land Berlin.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wählt 35 Projekte zur Förderung aus
Foto: Andi Weiland. Aus dem Projekt „Error Music“ (Fördersäule 1) von Josa Peit, ACUD MACHT NEU und Junge Tüftler gGmbH

Startseite Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!