Navigation Kulturelle Bildung

MIX IT Kurzfilm-Premiere

In Berlin haben bereits im Januar 60 Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte Kurzfilme im Rahmen von „Mix it“ gedreht, die nun in Anwesenheit der jungen Filmemacher*innen feierlich auf der großen Leinwand präsentiert werden. „Mix it“ ist ein Projekt, bei dem sich Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte begegnen, kennenlernen und in einwöchigen Workshops unter Anleitung von Filmschaffenden gemeinsam Filme drehen.

Rund 700 Jugendliche haben seit Projektbeginn 2016 an den Mix-it-Kurzfilmworkshops teilgenommen. Alle bisher entstandenen Filme können unter https://www.youtube.com/channel/UCokKR_6SYWc9N7qFop-7NIQ angeschaut werden.  

Wann & Wo

31. August 2020
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: ca. 20:15 Uhr (bei Dunkelheit)
Freilichtbühne Weißensee (Kleine Bühne, Tor 3)
Große Seestraße 8-10
13086 Berlin

Anmeldung

Die Teilnahme setzt eine Anmeldung voraus. Anmeldungen sind bis 20. August 2020 möglich unter folgender E-Mail-Adresse: mixit@deutsche-filmakademie.de.

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt. Neben einem Mund-Nasen-Schutz sollte außerdem an wetterfeste Kleidung gedacht werden, da die Kurzfilm-Premiere im Open Air Kino stattfindet.

"Mix it" ist eine Initiative der Deutschen Filmakademie und bilderbewegen. Gefördert u.a. vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
MIX IT Kurzfilm-Premiere
"Mix It" / Ein Projekt der Deutschen Filmakademie und bilderbewegen

Startseite Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!