Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Einen Mond für Leonore

Poetisches Handpuppenspiel

Einen Mond für Leonore

ein poetisches Handpuppenspiel 

nach einer Geschichte von James Thurber

Jeden Abend macht der Sternanzünder seinen Rundgang durch den Park und zündet die Sterne an. Der Mond, sein guter Freund, erzählt ihm dabei oft Geschichten. Einmal erzählt er ihm von der kleinen Prinzessin Leonore, die in jenem Königreich, dicht am Meere lebt. Die kleine Prinzessin verdirbt sich den Magen an Erdbeertörtchen und muß im Bett bleiben. Sie wünscht sich den Mond herbei, mit ihm würde sie wieder gesund werden. Der König verspricht seiner Tochter den Mond – doch selbst die klügsten Männer am Hofe sehen sich nicht in der Lage den Mond vom Himmel zu holen.

Erst der listige Kasper sorgt mit einer überraschenden Idee dafür, daß am Ende alles gut wird, denn er allein versteht die Gedanken der kleinen Prinzessin,

Der Sternanzünder ist eine Erzählerfigur, der die Rahmenhandlung zu den Handpuppenspielen gestaltet; die Puppenspiel-Szenerie stellt seine Erinnerungen dar.

Grundlage für die Idee der Erzählerfigur bildete das Gedicht Der Sternanzünder von Mascha Kaleko, das er im Prolog (1. Teil) und Epilog (2.Teil) spricht.

______________________________________________________

Musik: Susanne Brandt

Graphik Plakat/Faltblatt: Susanne Brandt

Dramaturgie, Spiel und Regie: Jürgen Rassek

 

Löwenecker-Theaterchen

Produktionen für Kinder – Projekte mit Kindern

Kartenreservierung unter E-Mail Jürgen Rassek - schatten-theater@web.de

Bitte Name der Einrichtung-Ansprechpartner-Telefonnummer-Anzahl der gewünschten

Plätze angeben! Danke.

Telefon             030 - 23 49 48 35

Mobiltelefon:  0151 – 265 263 66

Besonderheiten,

Figurentheater mit Live-Musik!

Das Angebot richttet sich ausschließlich an Kita-Einrichtungen des Bezirkes Berlin-Spandau

Gefördert vom Bezirksamt Spandau von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur 

 -  Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin

,

Zusammenfassende Informationen.

Datum und Uhrzeit,

14. Oktober 2022 , 11:00 bis 11:45 ,

Adresse,

Schwedenhaus
Stadtrandstraße 481
13589 Berlin

,

Veranstalter,

Löwenecker-Theaterchen Berlin/Göttinger Puppen-und Schattenpielbühne

,

www.fidena.de/portal/szene/th…

,

Barrierefreiheit,

Keine Angabe zur Barrierefreiheit

,

Kosten,

Eintritt 3 Euro pro Kind

,

Genaue Öffnungszeiten

 

Aufführung Schwedenhaus,, Stadtrandstraße 481, 13589 Berlin

Berlin - Spandau, 14.10. 2022, 11:00 Uhr

Eintritt: 3 Euro pro Kind - Begleitpersonal frei

 

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirk,

  • Spandau
,

Art,

  • Aufführung
,

Thema,

  • Sonstiges
,

Sparte,

  • Theater
  • Literatur
  • Musik
,

Angebote für,

  • Kita: 3-5 Jahre
  • Kinder
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.