Navigation Kulturelle Bildung

Mix It! Kurzfilmpremiere am 24. Januar - Filmpraktisches Projekt mit einheimischen und geflüchteten Jugendlichen

In Berlin sind neue Kurzfilme im Rahmen des Projekts Mix It! entstanden, die am 24. Januar in Anwesenheit der beteiligten Jugendlichen präsentiert werden. Mix It! ist eine Initiative, bei der sich Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte begegnen, kennenlernen und gemeinsam Filme drehen. Seit März 2016 haben über 400 Jugendliche an unterschiedlichen Orten – von Cottbus über Berlin bis Stralsund – an einwöchigen Workshops teilgenommen und unter Anleitung von Filmschaffenden aus ihren eigenen Ideen einen Kurzfilm entwickelt.

Die neuesten Filme werden an diesem Abend auf großer Leinwand gezeigt. Alle bisher entstandenen Filme finden Sie hier

Wann & Wo:
Mittwoch, 24. Januar 2018, Einlass: ab 16.30 Uhr, Beginn: 17.00 Uhr
Hackesche Höfe Kino, Rosenthalerstr. 40-41, 10178 Berlin

Es wird um eine Anmeldung bis zum 18. Januar 2018 unter assistenz@deutsche-filmakademie.de gebeten.

Mix It! ist ein Projekt der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE in Kooperation mit bilderbewegen. Gefördert wird Mix It! von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Projektfons Kulturelle Bildung, der Peter Ustinov Stiftung, der Schwarzkopf-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, dem Medienboard Berlin-Brandenburg und dem Bündnis für Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Mix It! Kurzfilmpremiere am 24. Januar - Filmpraktisches Projekt mit einheimischen und geflüchteten Jugendlichen
Mix It! Ein Projekt der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE in Kooperation mit bilderbewegen

Startseite Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung