Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Christel Gbaguidi

Theaterpädagoge M.A. ( UDK-Berlin)

Regisseur und Berater im Bereich
Kultur-Politik und Gesellschaft (Benin-Afrika)

Biographie,

Christel Gbaguidi stammt aus Benin und lebt in Berlin. Er ist ausgebildeter Schauspieler und Theaterpädagoge - UDK Berlin (M.A.). Er engagiert sich seit Jahren für die Anliegen von Jugendlichen, „Flüchtlingen“ und Migranten in unterschiedlichen Projekten mit entwicklungspolitischem Ansatz. Mittels der verschiedenen Künste gibt er den Menschen eine Stimme und ermöglicht den Austausch mit der Bevölkerung sowohl von Benin als auch von Deutschland, Afrika und Europa. 2001 gründete er und seit 2006 leitet er die beninische soziokulturelle Organisation Arts Vagabonds Rezo Afrik Benin. Er ist auch Regisseur und Referent im Bereich Kunst-und Kultur, Kulturpolitik-und Entwicklung. 2011 gründete er gemeinsam mit anderen internationalen KünstlerInnen die Initiative Arts Vagabonds Deutschland. Christe

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Stresemannstrasse 64
10963 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
017677317568,
E-Mail
christelgbaguidi@gmail.com,
Website
www.arts-vagabonds-rezo-afrik…,

Social Media,

Faceboook www.facebook.com/artsvagabond…

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirk,

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • Mitte
  • Neukölln
  • Steglitz-Zehlendorf
  • Tempelhof-Schöneberg
,

Thema,

  • Politik und Geschichte
,

Sparte,

  • Tanz
  • Museum
  • Angewandte Kunst
  • Theater
  • Musik
  • Literatur
,

Angebote für,

  • Sekundarstufe I: Klasse 7-10
  • altersübergreifend
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 1. März 2017 bis 31. Juli 2017 ,

AFRIKA-FLUCHT-U-AKTION

„Künstlerische Workshops mit Berliner Schulen zum Thema: „Flucht und Migration „

BAWI Barnimer Akademie für Wirtschaft und Informatik GmbH

Das von dem Theaterpädagogen (M.A) Christel Gbaguidi erarbeitete Schulworkshopkonzept beinhaltet Biographisches Theater zum Thema „Körper-Raum- Flucht“, Critical Whiteness und Diversity Training sowie Kooperation mit in Berlin lebenden Geflüchteten und Künstlern …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 10. September 2015 bis 31. August 2016 ,

Afrika da war doch was !!

Blind Chicken , no parents , no police

Volksbühne

Im Rahmen der Durchführung des Projekts „Afrika, da war doch was!“ soll die Volksbühne bzw.dessen Jugendtheater erneut als Plattform genutzt werden, um die notwendige Sensibilisierung für die deutsch-afrikanische Vergangenheit und …

Mehr auf der Beitragsseite.