Navigation Kulturelle Bildung

Demenz braucht eine neue Aufmerksamkeit

Einladung zur Kunstausstellung von Menschen mit Demenz

1. Oktober 2014


Im Rahmen der Aktion „Leben in Pankow. Demenz braucht eine neue Aufmerksamkeit!“ laden das Bezirksamt Pankow und der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V. (QVNIA e.V.) zur Eröffnung der Kunstausstellung „Bilder erzählen vom Er-leben“ ein:
Die Eröffnung findet statt am Mittwoch, dem 8. Oktober 2014 um 16.00 Uhr im Gesundheitshaus Pankow (3. Etage), Grunowstraße 8 -11, 13187 Berlin. Ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Die Kunstwerke werden bis April 2015 zu sehen sein. Die Fertigung der Bilder wurde von Einrichtungen des Qualitätsverbundes e.V. unterstützt, die während ihrer Alltagsbegleitung von Betroffenen Raum und Zeit für künstlerische Betätigung bieten. Den Veranstaltern ist es wichtig, mit der Ausstellung eine weitere Plattform für die Sichtbarkeit von Menschen mit einer Demenzerkrankung zu schaffen und die Teilhabe von Betroffenen am gemeinsamen Leben in Pankow zu fördern. Die Akteure wollen die gesellschaftliche Diskussion über das Krankheitsbild Demenz erweitern und eine andere, oft unbekannte Seite sichtbar machen. Betroffene können über Kunst ihr vorhandenes kreatives Potential verwirklichen und Er-lebtes zum Ausdruck bringen.

Informationen und Anregungen zur Ausstellung unter 030 47488770, Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V. - QVNIA e.V., Schönhauser Allee 59b, 10437 Berlin, www.qvnia.de

Demenz braucht eine neue Aufmerksamkeit
Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!