Navigation Kulturelle Bildung

Die Aktion „Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl“ sucht nach deutsch-polnischen Freiheitsmotiven

22. April 2014


Im Zeitraum vom 1. bis 17. Juni 2014 findet zum vierten Mal die Aktion "dzień.de | der-tag.pl" statt. Dieses Jahr steht die Aktion unter dem Motto "Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl" und widmet sich dem 25. Jahrestag nach dem Fall der Berliner Mauer und den Gesprächen am Runden Tisch in Polen - Ereignisse, die bis heute Symbol neu erlangter Freiheit und Demokratie für beide Länder sind.

Zur Aktion "Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl" sind alle Jugendorganisationen, Schulen, Vereine, Institutionen in diesem Jahr dazu aufgerufen, mit Jugendlichen nach deutsch-polnischen Motiven auf dem Weg zur Freiheit zu suchen. Die zentralen Fragen, sollen sein:

  • Was geschah 1989 in Deutschland und Polen?
  • Was hat die Menschen damals bewegt?
  • Welche Bedeutung hatten und haben diese Ereignisse?

Die Entscheidung über das Format fällt wie üblich durch die Organisatoren, sollte aber besonders bei den jugendlichen Teilnehmern liegen. Von einem deutsch-polnischen Seminar bis zu einem Konzert oder einer Theateraufführung ist alles möglich.

Die im Rahmen der Aktion Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl veranstalteten Projekte stehen unter der Schirmherrschaft des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) und werden inhaltlich auf verschiedene Weise unterstützt. Wie auch im letzten Jahr werden die Teilnehmer kleine Präsente erhalten. Achtung: eine finanzielle Förderung Ihres Projektes ist nur möglich, wenn im Rahmen der Aktion ein deutsch-polnischer Jugendaustausch stattfindet.

Möglich sind mononationale, bilaterale oder internationale Veranstaltungen. Das Prinzip ist einfach: Deutsche erfahren mehr über Polen und Polen über Deutschland.

Zur Teilnahme am Projekt Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl sind besonders Jugendliche, Lehrer und Betreuer eingeladen. Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen des Projekts können im Klassen- oder Schulvervand, in Jugendklubs und Kulturzentren und an allen anderen Orten, an denen Jugendliche zusammenkommen, stattfinden. Die Projektgestaltung kann ganz unterschiedlich sein. Von künstlerischen Aktionen, wie Theateraufführungen, Foto- oder Filmworkshops, über Kochprojekte, bis hin zu Fragespielen zu deutscher und polnischer Landeskunde sind alle Ideen willkommen. Unabhängig vom Format der Veranstaltung ist die inhaltliche Bezugnahme zum Thema Freiheit wichtig.

Bis zum 9. Mai 2014 sind die Projektbeschreibungen einzureichen.

Mehr Infos unter: www.dzien.de

Die Aktion „Dzień Wolności.de | Tag der Freiheit.pl“ sucht nach deutsch-polnischen Freiheitsmotiven
Zurück zur Übersicht
„We are born free! Humanity Matters“. Ein Projekt von Bino Byansi Byakuleka und GRIPS Werke e. V. / Foto: Natascha Nassir-Shahnian
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 44 Projekte mit rund 750.000 Euro

TACHELES! – Speak out loud! Aus insgesamt 105 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 44 Projekte ausgewählt – eine große Herausforderung angesichts ......

Mehr…
Jugend Sprungbrett Kultur. Aktionsfonds 2019 - es kann losgehen!

Eigeninitiative fördern und Ideen verwirklichen: Mithilfe des Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung von Jugend.Sprungbrett.Kultur können Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtbiografie eigene Idee und Aktionen künstlerisch-kreativer und ......

Mehr…
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark"-Programmpartner für Juni, Juli und August

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!