Navigation Kulturelle Bildung

Kreatives Europa: EU fördert europäische Kooperationsprojekte

14. August 2014


Bis zum 1. Oktober 2014 können Anträge im Rahmen des EU-Programms „Kreatives Europa“ für Kooperationsprojekte eingereicht werden, die die europäische Kultur- und Kreativbranche international handlungsfähiger machen, die internationale Mobilität von Akteuren aus der Branche fördern, die grenzüberschreitende Verbreitung kultureller Werke unterstützen, neue Publikumsschichten ansprechen und Innovationen im Kulturbereich erproben.

Vollständigen Artikel auf www.kultur-bildet.de lesen

Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!