Navigation Kulturelle Bildung

Künstlerische Eingriffe in den Berliner Stadtraum

Ein Rückblick auf das Festival Interventionen – Kulturelle Bildung X Stadtentwicklung

20. September 2014


Wie steht es um die Lebensqualität in Berlin – der Stadt im Umbruch zwischen Flugplatzskandal, aus dem Boden sprießenden Eigentumswohnungen, betroffen von steigenden Mieten, sozialer Verdrängung und demonstrierenden Flüchtlingen?

Drei Tage lang beschäftigten sich Jugendliche und Erwachsene im Rahmen des Festivals Interventionen unter dem Motto „Kulturelle Bildung X Stadtentwicklung“ mit grundsätzlichen Fragen zu Stadtplanung und Stadtgestaltung. Das Festival bündelte drei unterschiedliche Formate: Am ersten Tag wurde die Bühne für junge interdisziplinäre Antworten auf die Frage ‚Berlin was geht?‘ frei gemacht. Am zweiten Tag brachten sich die Projektemacher auf den aktuellen Stand und machten das Podewil mit einer Ausstellung und Präsentationen zum ‚Baumarkt der Zukunft‘. Der dritte Tag schließlich mündete in einer Großaktion ‚A wie Alex‘ auf dem Alexanderplatz.

Zum vollständigen Artikel auf Kultur bildet.

 

Künstlerische Eingriffe in den Berliner Stadtraum

DIE ZWIEFACHEN auf der Open Stage Revue / Foto: Gianmarco Bresadola

Zurück zur Übersicht
Deutsches Kinderhilfswerk
Aktionsaufruf für Kinder- und Jugendliche: Kinderrechte ins Grundgesetz! Jetzt!

Die Initiative „Kinderrechte ins Grundgesetz! Jetzt!“ ruft alle Kinder und Jugendlichen dazu auf, am 20. September 2019 – dem Weltkindertag – eigene Aktionen zu starten, ......

Mehr…
Neue Studie zur Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche und deren Familien sind überdurchschnittlich von Armut betroffen. Zudem zeigt der Blick auf die Gruppe der Armen: Mehr als jede*r fünfte Arme ......

Mehr…
Sonderausschreibung „Empowerment“ im BKJ-Programm Künste öffnen Welten

„Wir öffnen unsere Welten selbst!“ – dazu Kinder und Jugendliche zu ermutigen, aufzufordern und zu empowern, ist Ziel einer neuen Sonderausschreibung der BKJ. Kulturelle Bildung ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!