Navigation Kulturelle Bildung

Jugendjury DIE ZWEITE „How I Meet My Money!“

Noch bis zum 12.09.14 bewerben!

9. September 2014


Ideen sind vorhanden, ein Ort im Kiez ist schon im Blick, eine motivierte Gruppe will ihre Pläne in die Tat umsetzen. Stellt sich nur noch die Frage, woher man als junger Mensch das Geld für einen Parcours oder eine Bühne bekommt? Die Schülervertretung hat tolle Ideen und möchte, dass möglichst viele informiert sind, aber woher das Geld für eine gute Online-Präsentation oder Flyer nehmen? Jugendliche wollen unabhängig von Erwachsenen mehr über Videoschnitt erfahren oder ein Konzert oder Streetsoccer-Turnier organisieren – nur wer bezahlt das Ganze?

Die Suche nach Fördermitteln gestaltet sich für Jugendliche schnell als starker Motivationsdämpfer, wenn sie die Verantwortung selbst in der Hand behalten wollen. Bei der Jugendjury haben junge Menschen zwischen 12 und 21 Jahren dieses Jahr noch eine weitere Chance, sich um Gelder für ihre Projektideen zu bewerben. Bis zum 12. September können sich Projektgruppen aus Steglitz-Zehlendorf beim Kinder- und Jugendbüro bewerben und bis zu 800 € beantragen.

Die verschiedenen Projektgruppen entscheiden schließlich gemeinsam über die Verteilung der Gelder. Dafür trifft sich die Jugendjury am 16. September von 17 bis 20 Uhr im Kinder- und Jugendbüro in der Machnower Straße 4. Bei den Jugendjurys werden nicht nur Gelder zur Selbstverwaltung vergeben, sondern gleichzeitig auch ein Rahmen sowie Kontakte für Austausch, gegenseitige Motivation und Beratung für mehr Beteiligung im Kiez, an der Schule und in Jugendeinrichtungen geschaffen.

Im ersten Halbjahr 2014 konnten bereits alle sieben Projektgruppen, die ihre Ideen eingereicht haben, Unterstützung für die Umsetzung erhalten. Das Projekt wird gefördert vom JugendDemokratiefonds Berlin und dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf.

Mehr Informationen und Teilnahmebdingungen unter http://kijub-berlin.de/projekte/kinder-jugendjury/

Jugendjury DIE ZWEITE „How I Meet My Money!“
Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!