Navigation Kulturelle Bildung

4 Tage Theater und Schule im Podewil Berlin Mitte

3. März 2015


Während des TUSCH-Festivals vom 3. bis 6. März 2015 steht das Podewil 4 Tage lang ganz unter dem Motto Theater und Schule. Über das gesamte Schuljahr hinweg haben die Schüler*innen der TUSCH-Partnerschaften gemeinsam mit ihren Lehrer*innen und Theaterkünstler*innen Ideen entwickelt, Texte geschrieben, Szenen herausgearbeitet und geprobt. Auf der Bühne präsentieren sie die künstlerischen Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit Liebe, Freundschaft, Erwachsenwerden, Grenzen, Einsamkeit und vielen weiteren Themen.

Rund 500 Kinder und Jugendliche aus dem zweiten und dritten TUSCH-Jahr zeigen 22 Theaterproduktionen. Eine Ausstellung im Foyer gibt einen vielfältigen Einblick in die Projekte der Kooperationen im ersten TUSCH-Jahr. Zur Festivaleröffnung am Dienstag, 3. März um 18.00 Uhr wird eine der aktuellen TUSCH-Inszenierungen in Anwesenheit von Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie, aufgeführt.

Vom 4. bis 6. März gibt es dann Gelegenheit, alle weiteren vielfältigen TUSCH-Produktion zu bewundern. Die Schüler*innen haben sich Fragen gestellt wie 'Wer entscheidet, was Müll ist? Was kann weg, was darf bleiben?', 'Was passiert, wenn zwei Gruppen aus unterschiedlichen Welten aufeinander treffen?' oder 'Wer bin ich? Wie finde ich meine Rolle in der Gruppe?'.

Das Programm-PDF ist unter http://bit.ly/1DhqDof verfügbar. Kartenwünsche werden unter (030) 247 49 857 oder tickets@tusch-berlin.de entgegen genommen.

Über den gesamten Festivalzeitraum werden Schülerzeitungsredakteur*innen aus den TUSCH-Partnerschaften auf http://tuschbloggt.tumblr.com Tagesrückblicke und Rezensionen zu den Produktionen veröffentlichen.

TUSCH Theater und Schule Berlin ist ein Projekt der JugendKulturService gGmbH, gefördert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.  

4 Tage Theater und Schule im Podewil Berlin Mitte
Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!