Navigation Kulturelle Bildung

Interkulturelle Tage in Marzahn-Hellersdorf 2015

11. August 2015


Unter dem Motto „Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt“ steht die diesjährige Veranstaltungsreihe „Interkulturelle Tage in Marzahn-Hellersdorf“, die allen Alters- und Interessengruppen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Einzelveranstaltungen von Samstag, den 5. bis Freitag, den 25. September 2015 bietet.

Die Auftaktveranstaltung bildet mit dem Programm „Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf“ am Samstag den 5. September von 14:00 bis 19:00 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz.

An der Veranstaltungsreihe beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder viele bezirkliche Träger sowie Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes, die für ihr Umfeld bzw. im Verbund mit ihren Partnerinnen und Partnern allerlei Feste, Wissenswertes, Kulturelles, kulinarische Freuden, Sport und Aktionen zum Mitmachen präsentieren. Es gibt Ausstellungen, Workshops, Theater, Sport, Unterhaltung, Begegnungen und vieles mehr. Über mehrere Wochen hinweg werden überall im Bezirk viele Möglichkeiten für Groß und Klein gegeben sein, Interessantes zu erfahren, aktuelle Informationen zu bekommen, aktive Menschen unterschiedlicher Herkunft kennen zu lernen und auch gemeinsam zu feiern.

Ein kleiner Auszug aus dem Programm:

  • Das Stadtteilzentrum Biesdorf lädt am Sonntag, den 6. September 2015 von 11:00 bis 13:00 Uhr zu einem Konzert mit brasilianischer Musik („Música Popular Brasileira“) ein.
  • Zusammen mit der Sportjugend Berlin organisiert das Projekt „Ankommen“ von „KICK Marzahn“ am Maontag, den 7. September 2015 von 15:00 bis 20:00 Uhr ein buntes Sportfest für Kinder und Jugendliche (inkl. Flüchtlingskindern aus Südeuropa).
  • Im Garten des Hauses „Sonneneck“ veranstaltet Kids & Co zusammen mit den Jugendfreizeiteinrichtungen „Joker“ und „Senfte 10“ am Samstag, den 12. September 2019 ab 11:00 Uhr ein Mittelalter-Fest.
  • „Frauenwelt – Welt der Frauen“ heißt eine Foto-Ausstellung, die am Dienstag, den 15. September 2015 um 19:00 Uhr im Berliner deutsch-russischen Tschechow-Theater eröffnet wird.
  • Mit „babylonischen Klängen“ läutet Babel e.V. am Freitag, den 25. September 2015 ab 17:00 Uhr mit Künstler/innen aus dem Irak und anderswoher sowie einem großen interkulturellen Buffet den Abschluss der diesjährigen Interkulturellen Tage ein.

Interkulturelle Tage (Programm 2015): http://bit.ly/1JSGkGr (PDF: 155 KB)

Interkulturelle Tage in Marzahn-Hellersdorf 2015
Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!