Navigation Kulturelle Bildung

Endlich 18! Das Labyrinth Kindermuseum Berlin wird volljährig

1. September 2015


Am Sonntag, dem 13. September 2015 feiert das Labyrinth Kindermuseum Berlin zusammen mit seinen Besucher*innen und einem Zahl-was-Du-willst-Tag seinen 18. Geburtstag.

Das Labyrinth Kindermuseum Berlin wurde am 12. September 1997 mit der Seifenblasen-Ausstellung "Babbels" eröffnet. Eingebettet in das sozio-kulturelle Zentrum Fabrik Osloer Straße im Stadtteil Wedding genießt es seit 18 Jahren als hochwertiger, kindgerechter Lern- und Kulturort hohes Ansehen. Bis heute haben über 1,3 Millionen kleine und große Gäste aus aller Welt das Kindermuseum in der historischen Zündholzmaschinenfabrik besucht und dabei die mehr als 20 Erlebnis-Ausstellungen sowie zahlreiche Fortbildungen, Projekte, Ferienprogramme, Geburtstagsfeiern und Veranstaltungen wahrgenommen.

Am Sonntag, dem 13. September 2015, warten von 11-18 Uhr ein buntes Programm und ein Zahl-was-Du-willst-Tag auf die Gäste. Zu den Highlights gehören "Best of Pausentreppe" mit einem fröhlichen Rückblick auf 18 Jahre Ausstellungen, stündliche Spielaktionen wie Kinderschminken, Luftballonbasteln, Pantomime, Geburtstagsständchen, Tortenbauen und süße Überraschungen.

Das Kindermuseum gehört mit jährlich rund 80.000 Besucher*innen zu den beliebtesten Kultur- und Lernorten für Kinder, Familien und Pädagog*innen in der Region. Ziel ist es, mit wechselnden, interaktiven Ausstellungen – dem Herzstück der Arbeit –, sowie Projekten und Veranstaltungen die kulturelle, soziale und künstlerisch-ästhetische Bildung von Mädchen und Jungen zu fördern. Spielfreude, Neugier und die individuellen Stärken der Kinder stehen dabei ganz im Mittelpunkt. Die interaktiven Ausstellungen greifen aktuelle, bildungsrelevante Themen auf, u.a. Anderssein, Lesen, Kinderrechte, Gesundheit, Märchen oder Mitbestimmung. In der aktuellen Bauausstellung "Platz da! Kinder machen Stadt" können die Kinder ihren eigenen Lebensraum in der Stadt neu entdecken, gestalten und verändern. Zu den langjährigen Unterstützern des Museums gehören u.a. die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und die Fabrik Osloer Straße.

Endlich 18! Das Labyrinth Kindermuseum Berlin wird volljährig
Zurück zur Übersicht
Neue Studie zur Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche und deren Familien sind überdurchschnittlich von Armut betroffen. Zudem zeigt der Blick auf die Gruppe der Armen: Mehr als jede*r fünfte Arme ......

Mehr…
Sonderausschreibung „Empowerment“ im BKJ-Programm Künste öffnen Welten

„Wir öffnen unsere Welten selbst!“ – dazu Kinder und Jugendliche zu ermutigen, aufzufordern und zu empowern, ist Ziel einer neuen Sonderausschreibung der BKJ. Kulturelle Bildung ......

Mehr…
TUSCH Berlin; Fotograf: Gianmarco Bresadola
Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 13. Dezember können sich Schulen wieder bewerben

Für das Schuljahr 2020/21 können sich Schulen aller Schularten wieder für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. Die TUSCH Kooperation lebt von vielfältigen und intensiven Berührungspunkten: gemeinsam ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!