Navigation Kulturelle Bildung

IKARUS 2015 – jetzt die nominierten Inszenierungen kennenlernen

16. September 2015



Für den Theaterpreis IKARUS sind in 2015 insgesamt acht Inszenierungen nominiert. In diesem Jahr gibt es ein besonderes Novum, das für die über zehnjährigen Geschichte des IKARUS einmalig ist. Die Jury hat das GRIPS Theater und das THEATER STRAHL für jeweils drei Stücke nominiert: "der kreidekreis", "Adams Welt" und "1848 – Die Geschichte von Jette und Frieder" (GRIPS Theater) und "främmt", "THE WORKING DEAD" und "¡Our Park!" (THEATER STRAHL). Weitere Nominierungen sind "Die 2. Prinzessin" (Das Weite Theater) und "Bruno und der Weihnachtsbaum" (Nicole Gospodarek).

Zwischen 18. September und 10. Oktober 2015 können die Inszenierungen besucht werden. Der Eintrittspreis für Schulklassen und Kitagruppen wird über die Besucherförderung des JugendKulturService gefördert. DIe Spieltermine der nominierten Inszenierungen sind auf der Webseite des JugendKulturService zusammengefasst

Der Preisträger des IKARUS 2015 wird am Sonntag, 11. Oktober, 17 Uhr, in einer feierlichen Veranstaltung in der Akademie der Künste im Hanseatenweg durch die Geschäftsführung des JugendKulturService bekanntgegeben. Die Teilnahme bei der Preisverleihung ist möglich, sofern noch freie Plätze vorhanden sind. Anmeldungen werden bis zum 1. Oktober per E-Mail an ikarus[ät]jugendkulturservice.de entgegengenommen.

Seit 2002 wird der IKARUS einmal im Jahr als Preis für besonders herausragende Inszenierungen Berliner Theater für Kinder und Jugendliche durch den JugendKulturService verliehen. Mit einer Dotierung in Höhe von 5.000 € versteht sich der IKARUS einerseits als ideeller Preis für herausragende Theaterproduktionen und gleichzeitig ermuntert er zu weiteren künstlerischen Wagnissen in der Theaterarbeit für Kinder und Jugendliche. Die Dotierung wird durch das Engagement der Joachim und Anita Stapel Stiftung sowie durch engagierte Bürgerinnen und Bürger ermöglicht.

IKARUS 2015 – jetzt die nominierten Inszenierungen kennenlernen
Zurück zur Übersicht
Tag der offenen Gesellschaft

Ein ganzes Land feiert die Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft. Am Tag der offenen Gesellschaft kommen zeitgleich überall Menschen zusammen, stellen Tische und Stühle raus ......

Mehr…
Onlinemagazin "Kooperationen und Bildungslandschaften" zum Thema Bauhaus

Nicht nur anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus gewinnen baukulturelle Bildung oder auch Alltagsdesign mehr Aufmerksamkeit. Projekte, die sich mit Architektur und Design, Handwerk und ......

Mehr…
Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung
Multimedia-Dossier „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“

Was haben Demokratie und Vielfalt mit Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen zu tun? Welche Rolle spielen Kinderrechte, Macht und Partizipation dabei? Ab wann bilden Kinder Vorurteile? Und ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!