Navigation Kulturelle Bildung

Online-Dokumentation Kulturforum „Kulturelle Bildung und digitale Medien - Wohin geht die Reise?"

14. Januar 2016


Unter dem Titel "Kulturelle Bildung und digitale Medien - Wohin geht die Reise?" fand am 26. November 2015 ein Kulturforum des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur unter statt.

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur lud Akteurinnen und Akteure aus Kultureinrichtungen in ganz Niedersachsen dazu ein, sich über den Einsatz digitaler Medien in ihrer Arbeit auszutauschen und neue Impulse aus Theorie und Praxis zu gewinnen. Expert*innen aus Niedersachsen, Deutschland und Dänemark erörterten im Landesmuseum Hannover verschiedene Aspekte dieser Thematik.

Die Dokumentation des Kulturforums mit Präsentationen der Referenten und Audioclips zu ihren Vorträgen, sowie Kurzbeschreibungen der vorgestellten Referenzprojekte ist unter http://bit.ly/201RChn online verfügbar.

Online-Dokumentation Kulturforum „Kulturelle Bildung und digitale Medien - Wohin geht die Reise?"

Gruppenbild der Rednerinnen und Redner, Fotograf Sven Brauers, Bildrechte: MWK

Zurück zur Übersicht
Jugend Sprungbrett Kultur. Aktionsfonds 2019 - es kann losgehen!

Eigeninitiative fördern und Ideen verwirklichen: Mithilfe des Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung von Jugend.Sprungbrett.Kultur können Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtbiografie eigene Idee und Aktionen künstlerisch-kreativer und ......

Mehr…
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark"-Programmpartner für Juni, Juli und August

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder ......

Mehr…
Der Super-Ferien-Pass 2019/2020!

Mit dem Super-Ferien-Pass profitieren Kinder und Jugendlichen über das ganze Schuljahr von vielen tollen Aktionen, Preisnachlassen und Verlosungen! Im Pass stecken über 380 Preisvorteile und ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!