Navigation Kulturelle Bildung

25 Jahre Theater RambaZamba - Das große inklusive DADA-Fest

15. November 2016

Am 19.11.2016 feiert das Theater RambaZamba nach allen Regeln der Kunst seinen 25. Geburtstag. Dafür wurden Gäste wie Meret Becker und Hans-Eckardt Wenzel.  Außerdem feiert die Inszenierung DADA-Diven Premiere – eine Hommage an den weltumstürzenden Geist der Dadaisten.

Eine große Ausstellung dokumentiert die Geschichte des Theaters in Kostümen, Objekten und Fotografien. Auf Catwalks lassen die RambaZamba Schauspieler*innen Masken und Kostüme lebendig werden. Schirmherrin des Abends ist die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, MdB.

Das Fest beginnt um 18:00 mit der Eröffnung der Ausstellung Beatrix Brandler - Der Zauber im Detail.
Beatrix Brandler kreiert seit 20 Jahren „Die zweite Haut“ für die Schauspieler*innen des Theater RambaZamba und hat die Ästhetik des Theaters maßgeblich mitgeprägt. Die große Ausstellung zeigt Originalkostüme, Masken und Requisiten, sowie Fotografien von Sibylle Bergemann, Jörg Metzner und neuere Arbeiten von Jonas Ludwig Walter und Melanie Bühnemann, die Beatrix Brandlers Werke dokumentieren und vervollständigen.

Danach, um 19:30 Uhr, findet die Premiere der Inszenierung DADA-Diven statt (Regie: Gisela Höhne).
Gemeinsam mit den RambaZamba Schauspiel*innen  entwickelte Gisela Höhne eine dadaistische Revue aus Texten von Heimrad Bäcker, Daniil Charms, Ernst Herbeck, Gisela Höhne, Ernst Jandl, Kurt Schwitters. Eine Hommage an den weltumstürzenden Geist der Dadaisten, die zum 25. Geburtstag des Theater RambaZamba Premiere feiert.

Ab 21:00 lassen Schauspieler*innen von RambaZamba auf einem großen Catwalk zahlreiche Inszenierungen des Theaters lebendig werden, in dem sie Kostüme und Masken vorführen. Außderdem auch dabei Livemusik von 21 Downbeat und andere, sowie Gästen.

Der Besuch der DADA-Diven Premiere ist nur nach Voranmeldung möglich: info@theater-rambazamba.org.
Der Kartenpreis beträgt 15 Euro. Der Eintritt zu allen anderen Veranstaltungen ist frei.

Ausführliche Programminformationen zu finden auf der Website von RamdaZamba.

25 Jahre Theater RambaZamba - Das große inklusive DADA-Fest
Zurück zur Übersicht
Stiftung Genshagen
Neues Programm "KIWit-School" sucht Talente für Kunst und Kultur!

KIWit-School ist ein Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich. Damit möchte die Stiftung insbesondere kunst- und kulturinteressierte junge Menschen aus Familien ......

Mehr…
Foto: Lukas Kapfer / www.th-10.de
Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung

Am 15. Januar hatte die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wieder die Qual der Wahl. Aus 41 Durchstarten-Anträgen hat sie 15 Vorhaben für eine ......

Mehr…
UNESCO
Weltbildungsbericht „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“

Unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ befasst sich der UNESCO-Weltbildungsbericht 2019 mit den Wechselwirkungen und Zusammenhängen von Migration, Flucht und Bildung. Das Autorenteam ......

Mehr…