Navigation Kulturelle Bildung

Startschuss für „Initiative kulturelle Integration“

8. November 2016

In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Beauftragten für Kultur und Medien, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums des Innern, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und des Deutschen Kulturrats wurde der Startschuss für die „Initiative kulturelle Integration“ verkündet.

Aus Anlass eines Gesprächs von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Vertreter*innen von Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen, die sich bei der Aufnahme und Integration von Geflüchteten engagieren, haben Staatsministerin Monika Grütters, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Staatsministerin Aydan Özoğuz gemeinsam mit dem Deutschen Kulturrat die „Initiative kulturelle Integration“ ins Leben gerufen. Ebenfalls dabei sein sollen Länder und Kommunen, Kirchen und Sozialpartner, Umwelt- und Sportverbände, Medien und Migrant*innenorganisation. Die Moderation übernimmt der Kulturrat, auf den die Idee zurückgeht.

Im Rahmen dieser Initiative werden Vertreter*innen aus Staat, Kultur und Zivilgesellschaft aktuelle Herausforderungen für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt erörtern und angehen. Dabei soll eine Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht werden. Es ist geplant, die Ergebnisse zum UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt im Mai 2017 öffentlich vorzustellen.

 

Startschuss für „Initiative kulturelle Integration“
Zurück zur Übersicht
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung übernimmt Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Kubinaut

Seit dem 1. Januar 2020 wird der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung von der landeseigenen, öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung betrieben. Kubinaut ist seit dem 1. ......

Mehr…
#BarrierefreiPosten
Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

Die Initiative #BarrierefreiPosten bündelt auf ihrer Webseite Wissen und Meinungen zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien. Die Initiative besteht aus Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich ......

Mehr…
Modellprojekt „Welcome to my library“ stellt konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung

"Welcome to my library" bringt Bibliotheken und Familien mit Migrationserfahrung über die Kita miteinander in Kontakt. Gemeinsam mit drei Partnern wurden Bibliotheksangebote für Migrant*innen und Geflüchtete entwickelt ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.