Navigation Kulturelle Bildung

Startschuss für „Initiative kulturelle Integration“

8. November 2016

In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Beauftragten für Kultur und Medien, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums des Innern, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und des Deutschen Kulturrats wurde der Startschuss für die „Initiative kulturelle Integration“ verkündet.

Aus Anlass eines Gesprächs von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Vertreter*innen von Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen, die sich bei der Aufnahme und Integration von Geflüchteten engagieren, haben Staatsministerin Monika Grütters, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Staatsministerin Aydan Özoğuz gemeinsam mit dem Deutschen Kulturrat die „Initiative kulturelle Integration“ ins Leben gerufen. Ebenfalls dabei sein sollen Länder und Kommunen, Kirchen und Sozialpartner, Umwelt- und Sportverbände, Medien und Migrant*innenorganisation. Die Moderation übernimmt der Kulturrat, auf den die Idee zurückgeht.

Im Rahmen dieser Initiative werden Vertreter*innen aus Staat, Kultur und Zivilgesellschaft aktuelle Herausforderungen für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt erörtern und angehen. Dabei soll eine Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht werden. Es ist geplant, die Ergebnisse zum UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt im Mai 2017 öffentlich vorzustellen.

 

Startschuss für „Initiative kulturelle Integration“
Zurück zur Übersicht
©DieVielen e.V.
Aufruf "Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien! Die Kunst bleibt frei!“

Der Zusammenschluss „Die Vielen“ ruft unter dem Motto „ Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien! Die Kunst bleibt frei!“ eine Woche vor der ......

Mehr…
Foto: "Eine kleine zweckfreie, individuelle Fabrik" - ein Kunst+Technik-Projekt von Christian Bilger und Julia Ziegler
Bezirkliche Projektförderung bis 5.000 € – Aktuelle Ausschreibungen des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt mindestens 2.930.000 Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen ......

Mehr…
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark"-Programmpartner für April

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!