Navigation Kulturelle Bildung

Szenenwechsel - Diversität in Kultur und Bildung: Keynote von Prof. Dr. Maureen Maisha Auma

12. Dezember 2016

Mit Expert*innen aus den Bereichen frühkindliche Bildung, Schule, institutionellen sowie freien Projekten hat sich sich die Geschäftsstelle des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung am 8.12.2016 im Podewil Berlin dem Thema Diversität aus machtkritischen Perspektiven angenähert, die eine wichtige Basis für diskriminierungskritische Arbeit im Feld der Kulturellen Bildung bieten.

Die Keynote wurde von Prof. Dr. Maureen Maisha Auma, Professorin für Kindheit und Differenz (Diversity Studies), Hochschule Magdeburg-Stendal/HU Berlin, gehalten und ist online verfügbar:

 

Die Gesprächsrunde fand statt mit: Jonathan Aikins (Schauspieler), Veronika Gerhard (Künstlerin und Künstlerische Leiterin der akademie der autodidakten — Ballhaus Naunynstraße), Prof. Dr. Karim Fereidooni (Lehrbeauftragter der interkulturellen Bildungsforschung — Universität Köln), Moderation: Mutlu Ergün-Hamaz (Autor, Antirassismus-Trainer und Soziologe)

Die Veranstaltung fand statt im Rahmen der Kooperation mit RAA Berlin und AKOMA Bildung & Kultur zur diversitätsorientierten Entwicklung des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Szenenwechsel - Diversität in Kultur und Bildung: Keynote von Prof. Dr. Maureen Maisha Auma
Zurück zur Übersicht
EINLADUNG: Kubinaut Projektlabor

Kubinaut Projektlabor am Donnerstag, 5. November 2020 von 13.00 bis 17.00 Uhr online via Zoom Veranstaltung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung ......

Mehr…
Neue Website „jumb:“ Perspektiven junger Menschen sichtbar machen

Junge Menschen werden zu wenig gehört – das soll sich ändern. Deshalb hat ein Team aus Studierenden und Forschenden an der Universität Hildesheim zusammen mit ......

Mehr…
Kulturprojekte Berlin
Draussenstadt – Call for Action #1

Die Kulturprojekte Berlin GmbH vergibt aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in einem ersten Call noch im Oktober 2020 Aufträge für genehmigungsfähige Kulturveranstaltungen ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!