Navigation Kulturelle Bildung

BKJ und CCE veröffentlichen Abschlussbericht „Creative Alliances for Europe“

12. Februar 2016


Um Perspektiven des zukünftigen Zusammenwirkens von Akteuren der Kulturellen Bildung auf europäischer Ebene zu entwickeln, hat die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit der britischen Organisation Creativity Culture and Education (CCE) in den Jahren 2014 und 2015 das Recherche-Projekt Neue Allianzen für Europa durchgeführt, zu dem jetzt der Abschlussbericht (in englischer Sprache) veröffentlicht wurde.

Der Bericht versammelt Maßnahmenvorschläge, wie die Qualität und Reichweite kultureller Bildungsangebote für junge Menschen in den europäischen Ländern erhöht werden kann. 

Vollständigen Artikel auf www.bkj.de lesen.

BKJ und CCE veröffentlichen Abschlussbericht „Creative Alliances for Europe“
Zurück zur Übersicht
Foto: „Zocken und jittern, die Daten tanzen lassen.“ Ein Projekt von StartArt - Verein für Kultur- und Medienpädagogik e.V. und Grüner Campus Malchow / Foto: Marija Stankovic
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 37 Projekte mit rund 660.000 Euro

EveryBODY is perfect – High Five! Aus insgesamt 93 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds über ein Drittel für eine Förderung ausgewählt – eine ......

Mehr…
www.kubi-online.de
Fachbeiträge zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ auf kubi-online

Auf der Wissenplattform kubi-online wurde ein Dossier zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ veröffentlicht. Dieses bündelt Tagungsbeiträge der 6. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung und und Fachartikel. Ausgangspunkt des ......

Mehr…
LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e. V.
Neue Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“

Die neue bundesweite Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ hat die Zielsetzung,  freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen. Das Projekt geht aus den Erfahrungen ......

Mehr…