Navigation Kulturelle Bildung

BKJ und CCE veröffentlichen Abschlussbericht „Creative Alliances for Europe“

12. Februar 2016


Um Perspektiven des zukünftigen Zusammenwirkens von Akteuren der Kulturellen Bildung auf europäischer Ebene zu entwickeln, hat die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit der britischen Organisation Creativity Culture and Education (CCE) in den Jahren 2014 und 2015 das Recherche-Projekt Neue Allianzen für Europa durchgeführt, zu dem jetzt der Abschlussbericht (in englischer Sprache) veröffentlicht wurde.

Der Bericht versammelt Maßnahmenvorschläge, wie die Qualität und Reichweite kultureller Bildungsangebote für junge Menschen in den europäischen Ländern erhöht werden kann. 

Vollständigen Artikel auf www.bkj.de lesen.

BKJ und CCE veröffentlichen Abschlussbericht „Creative Alliances for Europe“
Zurück zur Übersicht
Stiftung Genshagen
Neues Programm "KIWit-School" sucht Talente für Kunst und Kultur!

KIWit-School ist ein Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich. Damit möchte die Stiftung insbesondere kunst- und kulturinteressierte junge Menschen aus Familien ......

Mehr…
Foto: Lukas Kapfer / www.th-10.de
Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung

Am 15. Januar hatte die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wieder die Qual der Wahl. Aus 41 Durchstarten-Anträgen hat sie 15 Vorhaben für eine ......

Mehr…
UNESCO
Weltbildungsbericht „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“

Unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ befasst sich der UNESCO-Weltbildungsbericht 2019 mit den Wechselwirkungen und Zusammenhängen von Migration, Flucht und Bildung. Das Autorenteam ......

Mehr…