Navigation Kulturelle Bildung

Call for Papers zur 7. Jahrestagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

18. März 2016

In diesem Jahr veranstaltet das Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung seine Jahrestagung gemeinsam mit dem Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e.V. sowie in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V. Das Thema lautet „Von Mythen zu Erkenntnissen? Gegenwart und Zukunft empirischer Forschung zur Kulturellen Bildung“. Die Veranstaltung findet vom 25.-27. Oktober 2016 in der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel statt. Auf der Tagung sollen der empirische Forschungsstand sowie vielversprechende Methoden in den Blick genommen werden, aber auch die theoretischen Verortungen von Forschungsprojekten und das Verhältnis von Theorie und Praxis diskutiert werden.

Um den Austausch von Forschenden zur Kulturellen Bildung auszubauen und theoretische und im Anschluss
daran methodische Debatten über relevante und gegenstandsangemessene Forschungsfragen zu bündeln, sollen folgende Fragen im Fokus stehen:

Was  lässt sich von den Wirkungsbehauptungen und Wirkungserwartungen Kultureller Bildung auch tatsächlich
empirisch belegen? Und: Welches Verständnis von „Kultur“ und „Bildung“ verbirgt sich hinter den
jeweils formulierten Erwartungen?

Weitere Informationen zur Tagung sowie den Bewerbungsmodalitäten sind dem dem Call for Papers zu entnehmen.

Die Einsendefrist für Abstracts an info@forschung-kulturelle-bildung.de ist der 4. Mai 2016. Die Tagung wird veranstaltet vom Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung und dem Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.

Call for Papers zur 7. Jahrestagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung
Zurück zur Übersicht
BKJ
Schutz vor sexualisierter Gewalt: Neue BKJ-Arbeitshilfe hilft bei der Prävention

Sexualisierte Gewalt ist kein Versehen. Taten sind geplant. Damit nicht Glück oder Zufall bestimmen, ob Kinder und Jugendliche geschützt sind, brauchen auch Einrichtungen und Organisationen ......

Mehr…
PA/SPIELkultur
Neue Online-Plattform "KIKU-online.net" für Kulturelle Teilhabe von Kindern

Die Vereine PA/SPIELkultur und ECHO haben sich der Herausforderung gestellt, Kindern auch während des „Shutdowns“ kulturelle Teilhabe, Kunst, Spiel und Erholung zu ermöglichen, und in ......

Mehr…
Umfrage zu Veranstaltungsformaten von Kubinaut

Anfang November möchten wir unser altes Format der Partnerbörse erneuern. Mit dem neuen Kubinaut Projektlabor sollen die verschiedenen Phasen eines klassischen Projektverlaufs wie Inspiration, Sensibilisierung, ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!