Navigation Kulturelle Bildung

Mehr als willkommen! Kulturarbeit mit, für und von Geflüchtete(n) in der Soziokultur

4. April 2016

Am 20. und 21. Mai findet in der Berliner Kulturbrauerei die Fachtagung "Mehr als willkommen! Kulturarbeit mit, für und von Geflüchtete(n) in der Soziokultur" statt. Die Kulturarbeit von, für und mit Geflüchtete(n) fordert soziokulturelle Zentren und Initiativen trotz ihrer Expertise und langjährigen Erfahrung mit interkultureller Arbeit in besonderem Maße. Engagement und Unterstützung stehen unter dem destabilisierenden Einfluss von rechtlichen Bestimmungen, Fremdenhass in der Gesellschaft und fehlenden Strukturen für die Grundversorgung der ständig wachsenden Zahl von asylsuchenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Die Tagung will Akteur*innen aus der Soziokultur und der kulturellen (Bildungs-) Arbeit vernetzen, Praxiserfahrungen und Handlungsempfehlungen zusammentragen und mit der Bundespolitik ins Gespräch kommen. Es wird die Gelegenheit zum Dialog mit den kulturpolitischen Sprecher*iinnen der Bundestagsfraktionen geben, zum Kennenlernen erprobter Projekte der Kulturarbeit mit Geflüchteten und bei Interesse zur kollegialen Beratung über die eigenen Aktivitäten. Die thematische Auseinandersetzung in Workshops soll Inspirationen vermitteln zu Themen wie (Neue) Methoden in der Kulturarbeit mit Geflüchteten und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen mit Fluchthintergrund, ebenso zum Umgang mit Xenophobie und rassistischen Anfeindungen.

Nach einem Impuls zur Transformation der Gesellschaft besteht die Möglichkeit, sich zum Ausklang einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit Ziel Deutsches Historisches Museum anzuschließen, wo die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, die Aktionswoche KULTUR ÖFFNET WELTEN eröffnet.

Für in der Kulturarbeit Aktive mit eigener Fluchtbiographie gibt es eine Anzahl an kostenfreien Plätzen. Eine Anmeldung ist bis 22. April 2016 möglich. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden sich unter www.soziokultur.de/veranstaltungen.

Mehr als willkommen! Kulturarbeit mit, für und von Geflüchtete(n) in der Soziokultur
Zurück zur Übersicht
„mach das beste draus“: Der Berliner Sommerferienkalender 2020 ist online

Ein Baumhauscamp in Storkow, Rap-, Theater- oder Film-Workshops oder ein kreatives Mediencamp: Sechs Organisationen der Berliner Jugendarbeit haben - Corona zum Trotz - rund 100 ......

Mehr…
Foto: Andi Weiland. Aus dem Projekt „Error Music“ (Fördersäule 1) von Josa Peit, ACUD MACHT NEU und Junge Tüftler gGmbH
Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wählt 35 Projekte zur Förderung aus

Trotz der Antragsfrist inmitten der allgemeinen Umstellung und Anpassung an die neuen Nähe- und Distanz-Situationen in der Covid-19-Pandemie sind in der zweiten Runde der Fördersäule ......

Mehr…
"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" - Antragsfristen im Sommer

Rund ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland wächst aktuell in einer schwierigen sozialen Situation auf. Geringe Bildung, niedriges Einkommen oder Erwerbslosigkeit der Eltern ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!