Navigation Kulturelle Bildung

Bundesverband Freie Darstellende Künste schreibt neue Studie aus

11. Juli 2016

Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (vormals: Bundesverband Freier Theater) ist seit 1990 der Dachverband für die Landes- und Spartenverbände von bundesweit rund 1.500 Tanz- und Theaterschaffenden (Einzelkünstler*innen, Gruppen, Institutionen) der Darstellenden Künste in nicht-öffentlicher Trägerschaft. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder in kultur- und sozialpolitischen Fragen auf Bundesebene gegenüber Politik, Verwaltung und weiteren Partnern in Deutschland und international.

Aufgabe des Verbandes ist auch, das Wissen um die Freien Darstellenden Künste zu verbessern und deshalb Kulturforschung zu den Themen in seinem Aufgabenspektrum zu unterstützen. Wir führen eigene Untersuchungen durch und sind Auftraggeber für Studien Dritter.

Im Auftrag des Bundesverband Freie Darstellende Künste werden seit 2014 u.a. die Strukturen der Kulturförderung in Ländern und Kommunen untersucht. In Anknüpfung an diese Untersuchung soll mit einer neuen – im Schwerpunkt qualitativ auszurichtenden Studie – das Feld der „Kulturellen Bildung“ in den Blick genommen werden.

Die Ausführung dieser Studie wird extern vergeben. Einreichungen von Interessebekundungen sind bis zum 31.07.2016 möglich.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Bundesverband Freie Darstellende Künste schreibt neue Studie aus
Zurück zur Übersicht
Stiftung Genshagen
Neues Programm "KIWit-School" sucht Talente für Kunst und Kultur!

KIWit-School ist ein Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich. Damit möchte die Stiftung insbesondere kunst- und kulturinteressierte junge Menschen aus Familien ......

Mehr…
Foto: Lukas Kapfer / www.th-10.de
Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung

Am 15. Januar hatte die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wieder die Qual der Wahl. Aus 41 Durchstarten-Anträgen hat sie 15 Vorhaben für eine ......

Mehr…
UNESCO
Weltbildungsbericht „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“

Unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ befasst sich der UNESCO-Weltbildungsbericht 2019 mit den Wechselwirkungen und Zusammenhängen von Migration, Flucht und Bildung. Das Autorenteam ......

Mehr…