Navigation Kulturelle Bildung

Neue Plattform openTransfer MARKET gestartet!

18. Juli 2016

Im Juni ist die Plattform openTransfer MARKET der Stiftung Bürgermut gestartet und präsentiert auf der Website eine Auswahl der erfolgreichsten Non-Profit-Organisationen des Landes, die sich Themen wie z.B. Inklusion, Flüchtlingsintegration oder frühkindliche Bildung widmen.  

Die Plattform möchte dabei helfen, passgenaue Unterstützungsangebote für alle, die soziale Innovationen verbreiten möchten, zu entwickeln: individuelle Begleitung & Coachings, Tipps & Tools, Workshops & Webinare, deutschlandweite Vernetzungstreffen und hier einen Marktplatz für Transfer-Projekte der openTransfer MARKET.

Die Plattform vernetzt dabei Projektgeber*innen, Projektnehmer*innen und soziale Investor*innen. Wer seine Organisation skalieren will, findet hier zuverlässige Partner vor Ort. Andersherum bekommen Interessierte, die soziale Innovationen in ihre Stadt oder Region holen wollen, schlüsselfertige Projekte zur direkten Umsetzung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Projekts.

 

Neue Plattform openTransfer MARKET gestartet!
Zurück zur Übersicht
Foto: „Zocken und jittern, die Daten tanzen lassen.“ Ein Projekt von StartArt - Verein für Kultur- und Medienpädagogik e.V. und Grüner Campus Malchow / Foto: Marija Stankovic
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 37 Projekte mit rund 660.000 Euro

EveryBODY is perfect – High Five! Aus insgesamt 93 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds über ein Drittel für eine Förderung ausgewählt – eine ......

Mehr…
www.kubi-online.de
Fachbeiträge zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ auf kubi-online

Auf der Wissenplattform kubi-online wurde ein Dossier zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ veröffentlicht. Dieses bündelt Tagungsbeiträge der 6. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung und und Fachartikel. Ausgangspunkt des ......

Mehr…
LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e. V.
Neue Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“

Die neue bundesweite Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ hat die Zielsetzung,  freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen. Das Projekt geht aus den Erfahrungen ......

Mehr…