Navigation Kulturelle Bildung

Sommerferienworkshops 2016 für Erwachsene

20. Juli 2016

Vom 21. Juli 2016 bis 02. September 2016 finden in Berlin die Schulferien statt. Neben einem vielfältigen außerschulischen Angebot für Kinder und Jugendliche hat Kubinaut auch einige weiterbildende und berufsqualifizierende Angebote für erwachsene Kulturschaffende, Künstler*innen, Kulturvermittler*innen oder Kunstpädagog*innen zusammengestellt.

Summer University of the Arts an der Universität der Künste
Ein internationaler Sommer in Berlin an einer der größten künstlerischen Hochschulen Europas: Wenn andernorts die ersten ihre Füße in die Sonne strecken, werden hier nochmal die Bleistifte gespitzt. Vom 6. Juni bis zum 7. Oktober treffen sich internationale Künstlerinnen und Gestalter in Berlin bei der Summer University – angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin – um in den kommenden Wochen im Rahmen von insgesamt 26 Workshops in allen Disziplinen – Musik, Darstellende Kunst, Design und Bildende Kunst – neue Horizonte zu erschließen, Perspektiven zu entwickeln und in den künstlerischen Austausch zu gehen.
6. Jun 2016 - 7. Okt 2016
Zum Termin.

Potentiale freisetzen, Methoden erlernen, Kriterien finden - Intensivkurs zur Anleitung von Ensemble-Improvisation
In diesem viertägigen Intensivkurs lernen Sie verschiedene Ansätze kennen, wie Sie mit Gruppen improvisatorisch arbeiten können. Ausgehend von gemeinsamen Improvisationen nach verschiedenartigen Vorgaben und Konzepten werden wir die künstlerischen Erfahrungen der TeilnehmerInnen vertiefen, didaktische und methodische Ansätze reflektieren, diese mit Erkenntnissen aus Psychologie, Neurologie und anderen Wissenschaften untermauern sowie philosophische und ästhetische Fragestellungen einbringen.
21. Jul 2016 - 24. Jul 2016 , 10:00 - 18:00
Zum Termin.

KlangkunstBühne Spezial-Workshops mit SheShe Pop & Jurij Vasiljev
Im Rahmen der Berlin Summer University of the Arts 2016 präsentiert die KlangKunstBühne zwei einwöchige Workshops mit dem russischen Stimm- und Sprechpädagogen Jurij Vasiljev und dem Performance-Kollektiv She She Pop: "The Acting Voice. Training of the Voice-Talking-Energy in Rhythms of Communication"
Workshop with Jurij A. Vasiljev und "Being Divided. Choirs, Dialogue Strategies and Talking Games" Lecturers mit Ilia Papatheodorou, Lisa Lucassen and Sebastian Bark (She She Pop)
23. Jul 2016 - 7. Aug 2016
Zum Termin.

Existenzgründung in Deutschland
Durch diese an der Praxis orientierte Weiterbildung soll es den Teilnehmenden gelingen, die Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtungen, in denen sie tätig werden wollen, auf ein zeitgemäßes Niveau zu heben. Das Erlernte bietet die Chance, in dem breiten Berufsfeld der Unternehmenskommunikation / Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations mit aktuellem Wissen über die technische Umsetzung von Kommunikationsmedien mithalten zu können. Dieser Workshop richtet sich an arbeitssuchende Kulturschaffende, Künstler*innen und Interessierte aus kulturnahen Berufen mit Wohnsitz in Berlin.
25. Jul 2016 - 6. Jan 2017 , 10:00 - 16:00
Zum Termin.

Personal Identity – Die eigene Wirkung gezielt einsetzen und erfolgreich nutzen
Der Worshop Personal Identity setzt sich aus den Faktoren Wirkungspotenzialen (Stärken/Talente), eigenen Zielen (Werte/Motivation) und  Glaubenssätzen zusammen. Wirkung und Authentizität sind wichtige nonverbale Faktoren, die schon beim ersten Kontakt einen entscheidenden Einfluss auf (Geschäfts-)Erfolg haben können. Im ersten Modul der dreiteiligen Reihe (Modul 2 im September, Modul 3 im Oktober 2016) beschäftigen die Teilnehmenden sich mit den eigenen Wirkungspotentialen und lernen diese spielerisch und authentisch einzusetzen. Die Voraussetzungfür die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen ist eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in mit Wohnsitz in Berlin.
16. Aug 2016 - 17. Aug 2016 , 09:30 - 16:30
Zum Termin.

Künstler*innen in Co-Creation - Projekte mit Menschen mit Fluchterfahrung
Künstler*innen sind gefragt als Projektpartner*innen von Museen, Schulen, Kitas, Jugend- und Kultureinrichtungen, verstärkt auch zum Thema kulturelle Bildung mit Menschen mit Fluchterfahrung. Im Campus können Interessierte einen Einstieg finden und verschiedene Methoden der Kulturellen Bildung erproben, kompetente Akteur*innen treffen und von deren Erfahrungen aus der Praxis lernen, Unsicherheiten mit der Rolle als Künstler*in in diesem Kontext thematisieren, Informationen über die rechtliche und aktuelle Situation von Geflüchteten erhalten, Finanzierungsmöglichkeiten erfahren und Kommunikationsstrategien erarbeiten.
29. Aug 2016 - 2. Sep 2016 , 09:30 - 16:30
Zum Termin.

 

 

Sommerferienworkshops 2016 für Erwachsene

Foto: Katrin Ribbe/ UDK

Zurück zur Übersicht
Foto: „Zocken und jittern, die Daten tanzen lassen.“ Ein Projekt von StartArt - Verein für Kultur- und Medienpädagogik e.V. und Grüner Campus Malchow / Foto: Marija Stankovic
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 37 Projekte mit rund 660.000 Euro

EveryBODY is perfect – High Five! Aus insgesamt 93 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds über ein Drittel für eine Förderung ausgewählt – eine ......

Mehr…
www.kubi-online.de
Fachbeiträge zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ auf kubi-online

Auf der Wissenplattform kubi-online wurde ein Dossier zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ veröffentlicht. Dieses bündelt Tagungsbeiträge der 6. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung und und Fachartikel. Ausgangspunkt des ......

Mehr…
LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e. V.
Neue Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“

Die neue bundesweite Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ hat die Zielsetzung,  freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen. Das Projekt geht aus den Erfahrungen ......

Mehr…