Navigation Kulturelle Bildung

Wahlprüfsteine zur Kulturellen Bildung - aktuelle Positionen der Berliner Parteien

19. August 2016

Am 18. September wird das Berliner Abgeordnetenhaus neu gewählt. Als fachpolitische Dachorganisation des Landes Berlin hat die LKJ Berlin e.V. sich mit einigen Interviewfragen an die fünf Parteien gewandt, die derzeit im Abgeordnetenhaus vertreten sind: Bündnis 90/Die Grünen, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Die Linke., Piratenpartei Deutschland, Sozialdemokratische Partei Deutschland

Interviewfragen der LKJ im Überblick:

1. Im Rahmen der Bildungsprozesse von Kindern und Jugendlichen spielt kulturelle Bildung in – und außerhalb von Schule eine besondere Rolle. Welche Bedeutung hat Kulturelle Bildung aus Sicht Ihrer Partei und welche Aufgaben ergeben sich daraus in den nächsten 5 Jahren?

2. Die verschiedenen Akteure / Professionen der Kulturellen Bildung nehmen in dem Bildungsprozess verschiedenen Aufgaben wahr und kooperieren mit den verschiedenen Institutionen wie Kita, Schule, Jugendarbeit / Jugendkulturarbeit, Kultur. Wie unterstützt Ihre Partei diese Prozesse?

3. Das Berliner Rahmenkonzept Kulturelle Bildung wurde 2006 eingeführt, vieles konnte erreicht werden. Wie werden Sie die bestehende Infrastruktur der Kulturellen Bildung aufrechterhalten, finanziell ausstatten und zukunftsorientiert gestalten?

4.Die Herausforderungen unserer Zeit sind Inklusion, kulturelle Teilhabegerechtigkeit und Partizipation. Wie schafft Ihre Partei die Grundlagen dafür, welche Ressourcen werden zur Verfügung gestellt?

5. Kulturelle Bildung braucht Qualitätsstandards. Wie werden diese Qualitätsstandards entwickelt und welche Rolle weisen Sie den Einrichtungen der Jugendarbeit / Jugendkulturarbeit zu?

Die Antworten der Parteien können Sie hier nachlesen:

Bündnis 90/Die Grünen (PDF)
beantwortet durch den Landesverband Berlin (21.07.2016)

Christlich Demokratische Union Deutschlands
beantwortet durch den Landesverband Berlin (15.08.2016)

Die Linke (PDF)
beantwortet durch den Landesverband Berlin (03.08.2016)

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (PDF)
beantwortet durch den Landesverband Berlin (05.08.2016)

Piratenpartei Deutschland (ausstehend)

Zurück zur Übersicht
Im Netzwerk Kulturelle Schulentwicklung dabei sein

Kulturschulen entwickeln, Zusammenarbeit stärken. Bildungserfolg gemeinsam sichern! Unter diesem Motto möchte die BKJ ein neues Netzwerk zu Kultureller Schulentwicklung initiieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch ......

Mehr…
Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde ......

Mehr…
Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!