Navigation Kulturelle Bildung

Broschüre in Leichter Sprache zu sexueller Orientierung und geschlechtlicher Vielfalt

5. Dezember 2017

Der Verein Leicht Lesen – Texte besser verstehen hat zum Thema sexuelle Orientierung und geschlechtliche Vielfalt die Broschüre "Frau.Mann.Und noch viel mehr." in Leichter Sprache veröffentlicht. Leichte Sprache macht den Inhalt von einem Text leichter lesbar. Und leichter verständlich.

Was macht der Verein Leicht Lesen? Er beschäftigt sich mit Leichter Sprache. Er macht Treffen zum Thema Leichte Sprache. Er macht gesellschafts-politische Projekte,vor allem für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Die Broschüre richtet sich an Menschen mit Lern-Schwierigkeiten und alle, die das Thema interessiert.

Sie können die Broschüre bei der WASt (Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen) in Wien bestellen oder per Mail unter wast@gif.wien.gv.at.

Broschüre in Leichter Sprache zu sexueller Orientierung und geschlechtlicher Vielfalt

Verein Leicht Lesen

Zurück zur Übersicht
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark"-Programmpartner für Oktober

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. In Bündnissen für ......

Mehr…
Stiftung Genshagen | Anna Rozkosny
"KIWit-School: Talente für Kunst und Kultur" geht in die zweite Runde

Im Rahmen der KIWit-School möchte die Stiftung Genshagen insbesondere kunst- und kulturinteressierte junge Menschen aus Familien ohne akademischen Hintergrund bzw. aus sozioökonomisch weniger privilegierten Milieus ......

Mehr…
Baobab Books
Kolibri Leseempfehlungen 2019/2020 für Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern

Der Kolibri Empfehlungskatalog stellt jährlich aktuelle Titel vor, die unterschiedliche Kulturen thematisieren und einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Diskussion leisten. Es werden darin Bücher, Hörbücher ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!