Navigation Kulturelle Bildung

MIXED UP – Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

Bewerbungszeitraum 15. März - 15. Mai 2017

1. März 2017

Auch 2017 prämieren das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) wieder herausragende Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Bildungseinrichtungen. "Durch Zusammenarbeit gewinnen!" ist das Motto.

Der Wettbewerb ist in diesem Jahr erstmals auch geöffnet für Kooperationen mit Kindertageseinrichtungen (MIXED UP Preis Kita), für größere Kooperationsnetzwerke (MIXED UP Preis Bildungslandschaft) und für kulturelle Bildungspartnerschaften mit internationalen Partnern (MIXED UP Preis International).

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 15. März und endet am 15. Mai 2017.

Auf die teilnehmenden Kooperationsteams warten insgesamt neun Preise in Höhe von jeweils 2.500 Euro.

Der diesjährige MIXED UP Länderpreis wird durch das Niedersächsische Kultusministerium ermöglicht. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr im Partnerland Niedersachsen statt.
Der MIXED UP Preis International wird gestiftet durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der KMK.

Weiterführende Informationen zu den Preiskategorien und der elektronische Ausschreibungsflyer werden Anfang März auf der Wettbewerbs-Website veröffentlicht. Dort werden zum Wettbewerbsstart am 15. März 2017 auch die Teilnahmebedingungen und der Zugang zum Online-Bewerbungsformular zu finden sein.

MIXED UP – Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften
Zurück zur Übersicht
ALLES ZU SOFORTHILFE II: Kulturförderpunkt Berlin erweitert sein Unterstützungsangebot

Corona-Krise?! Der Kulturförderpunkt Berlin hilft Kulturschaffenden dabei, wie Sie in der Krise rasch an Geld kommen – schnell, einfach, unbürokratisch. Mit der Soforthilfe II haben ......

Mehr…
Urbane Praxis digital: mondiale live als mehrsprachiger Online-Begegnungsort für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, insbesondere die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, können durch die COVID-19-Pandemie nicht mehr oder nur wenig raus, (künstlerische) Angebote wurden gestrichen und soziale ......

Mehr…
Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise startet die Aktion Mensch für Menschen in Notlagen ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro. Dazu gehören Menschen mit Behinderung, ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!