Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung schreibt Fördermittel der Fördersäule 1 aus

Einsendefrist 02. Mai für Kooperationsprojekte bis 20.000 Euro

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung schreibt wieder Fördermittel der Fördersäule 1 aus.
Kunst- und Kulturprojekte von und mit Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen können über einen Zeitraum von 12 Monaten mit Fördersummen von 3001 bis 20.000 Euro unterstützt werden. Formale Vorgabe ist die Kooperation eines Kunst- oder Kulturpartners (Künstler*in, freie Gruppe, Kulturinstitution) mit einem Partner aus dem Bereich Bildung (Schule, Kita, Universität, etc.) oder Jugend (Jugendclubs, Vereine, Geflüchtetenunterkunft etc.). Anträge werden über das Online-System des Projektfonds gestellt, die Projekte können frühestens im Juli bis spätestens im Dezember 2017 beginnen. Die Einsendefrist endet am 02. Mai 2017.

 Was wird gefördert?

Gefördert werden Kooperationsprojekte, die unter der aktiven Beteiligung von Berliner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren stattfinden und anhand künstlerischer Zugänge und Konzepten ihre Lebenswelten und Themen verhandeln. Dabei werden Vorhaben favorisiert, die konkrete Erlebnisse mit den Künsten ermöglichen und die Teilnehmenden im Projektverlauf als aktiv gestaltende Akteur*innen begreifen. Zudem ist neben der künstlerischen und der pädagogisch-partizipativen auch die inhaltliche Qualität der Projekte entscheidend.

Detaillierte Förderbestimmungen, das Online-Antragsformular und weitere Informationen sind auf der Internetseite www.projektfonds-kulturelle-bildung.de zu finden.

 

Kontakt

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
- Geschäftsstelle -
Klosterstr. 68, 10179 Berlin
Tel.: 030 - 247 49 800
fondsinfo@kulturprojekte.berlin
www.projektfonds-kulturelle-bildung.de

 

,

Weitere News.

News.

FESTIVAL Platz für Diversität!? – diskriminierungskritische Allianzen zwischen Kunst und Bildung

Platz für Diversität!? ist ein Festival, das Platz schafft für Wissen über Diversität und Diskriminierung an der Schnittstelle von Kunst und Bildung. Wissen von Kunstvermittler*innen zu Ausschlüssen in Kulturinstitutionen, von …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" wird verlängert und geht in eine dritte Förderphase

Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert.  Pressemitteilung vom 21. April 2021. Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab 2023 in einer dritten …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

Mikroprojekte-Fonds LSBTI Geschichte 2021: Queere Spuren sichtbar machen – LSBTI-Geschichts- und -Gedenkorte in Berlin

Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen haben die Geschichte Berlins entscheidend mitgeprägt. Im öffentlichen Raum der Stadt sind die Spuren ihrer Repressions- und Widerstandsgeschichte(n), der historischen Treffpunkte, kulturellen Aufbrüche …

Mehr auf der Beitragsseite.