Navigation Kulturelle Bildung

Leitfaden "Jungen Menschen politisches Handwerkszeug beibringen"

2. März 2017

Im Rahmen des Deutsch-Tunesischen Aktionsplans hat die Berliner Gesellschaft für Europabildung e.V. ein Leitfaden für junge Menschen zu politischem Handwerkzeug herausgegeben. Der Leitfaden wurde vom Auswärtigen Amt und der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.

Fragen wie: "Wie formuliert man eigentlich eine E-Mail an eine*n Politiker*in? Wie führt man ein Interview mit ihm*ihr und wie debattiert man überzeugend?" werden im Leitfaden "Teaching Political Tools to Young People" behandelt und so politisches Handwerkszeug an junge Menschen vermittelt.

"Teaching Political Tools to Young People" ist besonders geeignet für Trainer*innen im Bereich politischer Bildung, aber auch für junge Menschen, die politisch aktiv werden möchten/sind. Hier kann die Broshüre als PDF heruntergeladen werden.

Weitere Informationen sind auf der Website der Gesellschaft für Europabildung.

 

Leitfaden "Jungen Menschen politisches Handwerkszeug beibringen"
Zurück zur Übersicht
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung übernimmt Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Kubinaut

Seit dem 1. Januar 2020 wird der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung von der landeseigenen, öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung betrieben. Kubinaut ist seit dem 1. ......

Mehr…
#BarrierefreiPosten
Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

Die Initiative #BarrierefreiPosten bündelt auf ihrer Webseite Wissen und Meinungen zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien. Die Initiative besteht aus Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich ......

Mehr…
Modellprojekt „Welcome to my library“ stellt konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung

"Welcome to my library" bringt Bibliotheken und Familien mit Migrationserfahrung über die Kita miteinander in Kontakt. Gemeinsam mit drei Partnern wurden Bibliotheksangebote für Migrant*innen und Geflüchtete entwickelt ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.