Navigation Kulturelle Bildung

Ferientipps auf der neuen Webseite des Berliner Sommerferienkalenders und auf Kubinaut

12. Juli 2017

Endlich stehen die langersehnten Sommerferien vor der Tür. Doch es muss nicht gleich eine Reise sein, um etwas zu erleben. Auch in Berlin gibt es ein vielfältiges Freizeit-Angebot für Kinder und Jugendliche, welches ebenfalls den Bereich der Kulturellen Bildung abdeckt.

So möchten fünf stadtweit agierende Berliner Einrichtungen, die von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unterstützt werden, ein Bewusstsein dafür schaffen, dass junge Berliner*innen in unserer Stadt eine Ferienzeit voller Kreativität und Abwechslung erleben können. Daraus ist 2010 der erste „Berliner Sommerferienkalender“ mit 35 Angeboten entstanden.

Erstmals ist in diesem Jahr der „Berliner Sommerferienkalender“ online. Unter der extra eingerichteten Webseite www.sommerferienkalender-berlin.de sind rund 120 Aktionen und Projekte verschiedener Akteur*innen der Kinder- und Jugendarbeit aufgelistet.

Zusammengestellt wurde der Kalender unter der Federführung des JugendKulturService in Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e.V., dem Landesjugendring Berlin e.V., dem Landesprogramm jugendnetz-berlin, dem Jugendportal JUP! Berlin und dem FEZ. 

Zusätzliche, auf Kubinaut eingestellte Ferienangebote für Kinder & Jugendliche sind hier zu finden.

Ferientipps auf der neuen Webseite des Berliner Sommerferienkalenders und auf Kubinaut
Zurück zur Übersicht
Stiftung Genshagen
Neues Programm "KIWit-School" sucht Talente für Kunst und Kultur!

KIWit-School ist ein Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich. Damit möchte die Stiftung insbesondere kunst- und kulturinteressierte junge Menschen aus Familien ......

Mehr…
Foto: Lukas Kapfer / www.th-10.de
Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung

Am 15. Januar hatte die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wieder die Qual der Wahl. Aus 41 Durchstarten-Anträgen hat sie 15 Vorhaben für eine ......

Mehr…
UNESCO
Weltbildungsbericht „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“

Unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ befasst sich der UNESCO-Weltbildungsbericht 2019 mit den Wechselwirkungen und Zusammenhängen von Migration, Flucht und Bildung. Das Autorenteam ......

Mehr…