Navigation Kulturelle Bildung

Eine vielfältige Gesellschaft beginnt in der Kita: Positionspapier der AGJ

15. November 2018

Mit dem Positionspapier „Vielfalt. Kind. Gerecht. Gestalten. Interkulturalität, Vielfalt und Demokratieerziehung in der Kindertagesbetreuung“ will die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ die wesentlichen Entwicklungsnotwendigkeiten im System der Kindertagesbetreuung im Kontext von Vielfalt und Interkulturalität deutlich machen, Ansätze für ein wertschätzendes Miteinander skizzieren und damit vor allem Fach- und Leitungskräfte in der Kindertagesbetreuung in ihrem Handlungsrepertoire unterstützen.

Die Vielfalt unserer Gesellschaft spiegelt sich im Alltag von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege wider. Es sind Orte frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung, die gleichermaßen von Jungen, Mädchen, Kindern aus bildungsnahen und –fernen Familien mit oder ohne Migrationserfahrung und aus unterschiedlichen Familienkonstellationen besucht werden. Auch Kinder mit Fluchterfahrungen kommen zunehmend dort an. Insgesamt hat mehr als jedes dritte Kind unter 14 Jahren eineMigrationserfahrung. 

Das Papier liefert Argumente für die Qualität der pädagogischen Arbeit im Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt in Kitas: Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung sollen gestärkt, Demokratie ermöglicht und von klein auf umsetzt sowie geschützte Räume und Handlungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Eine vielfältige Gesellschaft beginnt in der Kita: Positionspapier der AGJ

AGJ

Zurück zur Übersicht
Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise startet die Aktion Mensch für Menschen in Notlagen ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro. Dazu gehören Menschen mit Behinderung, ......

Mehr…
Nick Cooper / Unsplash
Vision Kino startet Online-Fortbildung zur Filmbildung

Vision Kino hat in Zusammenarbeit mit anderen europäischen Institutionen Online-Fortbildung "Film Education: A User's Guide" gestartet. Die Fortbildung ist für eine Nutzungsdauer von sechs Wochen ......

Mehr…
Unsplash/ Kelli Tungay
Soforthilfe II: Maßnahmen des Berliner Senats für Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler*innen

Für Selbständige Künstlerinnen und Künstler sowie Kleinunternehmen mit maximal fünf Beschäftigten steht ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung. Angesprochen sind damit ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!