Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Neue Videoreihe zur Umsetzung digitaler Jugendbeteiligung

jugend.beteiligen.jetzt, die Plattform für Praxis digitaler Partizipation, beantwortet konkrete Fragen zur Umsetzung digitaler Jugendbeteiligung. In einer siebenteiligen Videoreihe werden praxisnah alltägliche Problemstellungen aufgegriffen und Lösungen, Auswege und Hilfestellungen gezeigt.

In regelmäßigen Abständen wird auf dem YouTube-Kanal von jugend.beteiligen.jetzt ein neues Video hochgeladen, das Antworten und Praxis-Hinweise auf konkrete Frage- und Problemstellungen gibt: Wie kann ich am besten in die digitale Jugendbeteiligung einsteigen? Welche Tools eignen sich für welche Anwendungen? Wie navigiere ich mich durch den sprichwörtlichen Rechte-Dschungel? Bislang sind 5 Videos erschienen.

In der ersten Folge wird in die digitale Jugendbeteiligung eingeführt: Welchen Mehrwert bietet die digitale Jugendbeteiligung, wie funktioniert sie und worauf sollte man achten? Dabei geben wir praktische Tipps gegen erste Berührungsängste und klären die Frage, ob „digital“ immer die richtige Wahl ist.

Im zweiten Teil wird gezeigt, wie Jugendliche zu digitaler Teilhabe motiviert werden können. Was gilt es da zu beachten?

In der dritten Folge wird der Frage nachgegangen, wie man mit Jugendlichen im Gespräch bleibt und worauf man in der Kommunikation über digitale Kanäle achten sollte.

Der vierte Teil der Videoreihe beantwortet die Frage, wie der Datenschutz mit der digitalen Jugendbeteiligung zusammenpasst und worauf Sie in ihrem Projekt achten müssen.

In der fünften Folge wird erklärt, worauf man bei dem Umgang mit Daten von Jugendlichen in Beteiligungsprojekten achten muss.

Sie suchen Antworten auf konkrete Fragestellungen? Bei der Umsetzung eines digitalen Beteiligungsvorhabens sind Sie auf ein Problem gestoßen, welches Sie nicht lösen konnten?  Dann teilen Sie Ihre Fragen dem Team von jugend.beteiligen.jetzt mit.

Hier geht's zur Videoreihe.

,

Weitere News.

News.

Mach das Beste draus: Berliner Sommerferienkalender 2021

Ein Sommerzeltlager im Tegeler Forst, Rap-, Theater- oder Film-Workshops oder ein Baumhauscamp in Storkow: Über 150 Sommerferien-Angebote für Berliner Kinder und Jugendliche bietet die Plattform www.sommerferienkalender-berlin.de zum Start in die …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

Stipendien für freischaffende Künstler*innen, die ein Programm für junges Publikum anbieten ausgeschrieben

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt Stipendien für freischaffende Künstler*innen, die ein Programm für junges Publikum anbieten. Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell ausgebildeten und/oder arbeitenden …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

Ausschreibung des Berliner Präventionspreises 2021 der Landeskommission Berlin gegen Gewalt zum Thema „Wir stärken Berlin“

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt richtet am Mittwoch, 27. Oktober 2021 den Berliner Präventionstag zum Thema »Wir stärken Berlin« aus. Unter diesem Motto geht es darum, sich gemeinsam gegen Gewalt …

Mehr auf der Beitragsseite.