Navigation Kulturelle Bildung

Offener Wettbewerb "Stadt im Wandel - Stadt der Ideen" 2018

4. April 2018

Rund um die Hertzallee hinter dem Bahnhof Zoo, mitten am Alexander Platz, oder direkt am Checkpoint Charlie - es gibt noch viele Möglichkeitsräume in der wachsenden Stadt Berlin. Unter dem Motto "Anders beteiligen und intervenieren!" ruft www.plattformnachwuchsarchitekten.de 2018 wieder alle Kreativen auf, ihre ungebauten, nicht realisierten Entwürfe für Berlin aus den Schubladen und von den Wänden zu holen, die möglichst nicht älter als drei Jahre sind. Mit dem Motto „Anders beteiligen und intervenieren" wird der Fokus auf einfallsreiche Ideen und Beteiligungsformen beim Planen und Bauen gerichtet, die erfolgversprechend für einen städtebaulichen Eingriff sind, oder vorhandene Stadträume, Plätze und Grünanlagen durch kulturelle und baukulturelle Intervention qualitativ für die Stadtgesellschaft verbessern.

Gemessen werden die eingereichten Arbeiten an ihrem interdisziplinären Ansatz und kreativen Potential für die Zukunft der Stadt Berlin.

Wesentliche Kategorien bei der Beurteilung sind:
- Aktivierung des Stadtraumes (Kategorie A)
- Die Berliner Situation (politisch) auf den Punkt gebracht (Kategorie B)
- Ein Architekturvorschlag mit Potential für die Stadt (Kategorie C)

Registrierung für den Wettbewerb und Rückfragen bis 31. Mai 2018 möglich unter: info@plattformnachwuchsarchitekten.de

Mehr Informationen hier.
 

Offener Wettbewerb "Stadt im Wandel - Stadt der Ideen" 2018
Zurück zur Übersicht
ALLES ZU SOFORTHILFE II: Kulturförderpunkt Berlin erweitert sein Unterstützungsangebot

Corona-Krise?! Der Kulturförderpunkt Berlin hilft Kulturschaffenden dabei, wie Sie in der Krise rasch an Geld kommen – schnell, einfach, unbürokratisch. Mit der Soforthilfe II haben ......

Mehr…
Urbane Praxis digital: mondiale live als mehrsprachiger Online-Begegnungsort für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, insbesondere die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, können durch die COVID-19-Pandemie nicht mehr oder nur wenig raus, (künstlerische) Angebote wurden gestrichen und soziale ......

Mehr…
Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise startet die Aktion Mensch für Menschen in Notlagen ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro. Dazu gehören Menschen mit Behinderung, ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!