Navigation Kulturelle Bildung

Dokumentation der Tagung „Multiplikator*innen muslimischer Jugendarbeit im Gespräch“ veröffentlicht

6. April 2018

„Extrem demokratisch – muslimische Jugendarbeit stärken“ ist ein Projekt, das die RAA Berlin gemeinsam mit Multiplikator*innen der muslimischen Jugendarbeit durchführt. Im Novembder 2017 fand eine Jugendkonferenz „Multiplikator*innen muslimischer Jugendarbeit im Gespräch“ statt, die Dokumentation ist online abrufbar.  Die Journalistin und Autorin Julia Gerlach schildert ihre Eindrücke und stellt die Praxisprojekte vor.

Das Projekt „Extrem demokratisch – muslimische Jugendarbeit stärken“richtet sich an junge Menschen, die in der muslimischen Jugendarbeit aktiv sind. Ihnen bietet das Projekt Workshops, Seminare und Coachings, in denen sie ihre Fähigkeiten als Jugendarbeiter*innen weiterentwickeln und ihre Jugendarbeit mit den organisierten Strukturen und anderen Akteur*innen der Jugendarbeit vernetzen können.

Aufbauend auf ihren bereits vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen, erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Expert*innen Handlungsansätze, mit denen junge Menschen in ihren demokratischen Kompetenzen gefördert und gegen eine Übernahme extremistischer und diskriminierender Ideologien gestärkt werden können.

Dokumentation der Tagung „Multiplikator*innen muslimischer Jugendarbeit im Gespräch“ veröffentlicht
Zurück zur Übersicht
© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
"denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule"

Mit "denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule" fördern die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe ......

Mehr…
Foto: Claire Weber / Aus dem Projekt „ballout – urbane Darstellung“ von Jonas Spilles und ballout e.V. (Durchstarten 2018)
„Durchstarten“-Runde 2020 – Jury gibt Startschuss für 16 neue Projekte

Im dritten Jahr des barriere-armen Förderprogramms „Durchstarten“ werden erneut zahlreiche Vorhaben von unterrepräsentierten Projektemacher*innen der Kulturellen Bildung unterstützt. Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ......

Mehr…
©Stiftung Genshagen | René Arnold
3. KIWit-School zur Förderung junger Talente in Kunst und Kultur

Vom 12.-15. März 2020 findet die 3. Auflage der KIWit-School zur Förderung junger Talente in der Stiftung Genshagen statt. Das Nachwuchsförderungsprogramm hat zum Ziel, kunst- ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.