Navigation Kulturelle Bildung

KontextSchule geht in eine neue Runde!

8. April 2018

Die KontextSchule ist ein Fortbildungsangebot des Fördervereins Kunst im Kontext der Universität der Künste Berlin im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. In ihrem Rahmen können Lehrer*innen und Künstler*innen im Tandem Erfahrungen bei der gemeinsamen Planung, Durchführung und Reflexion von künstlerisch-edukativen Arbeitsvorhaben an Schulen als zentrale Orte des Lernens und des Wissensaustausches sammeln.

Die nächste Runde der KontextSchule geht von September 2018 bis Mai 2020

Ziele der Fortbildung sind der Austausch zwischen den beiden unterschiedlichen Berufsgruppen bezüglich künstlerisch-edukativer Prozesse, die Sensibilisierung für Fragen zu Diversität und die kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung. Bewerbungsfrist: 1. April bis 30. Mai.

Weitere Angaben zur Fortbildung sowie die Bewerbungsmodalitäten und die entsprechenden Dokumente finden sich auf der Webseite unter: www.kontextschule.org

 

KontextSchule geht in eine neue Runde!

Foto: KontextSchule

Zurück zur Übersicht
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung übernimmt Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Kubinaut

Seit dem 1. Januar 2020 wird der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung von der landeseigenen, öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung betrieben. Kubinaut ist seit dem 1. ......

Mehr…
#BarrierefreiPosten
Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

Die Initiative #BarrierefreiPosten bündelt auf ihrer Webseite Wissen und Meinungen zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien. Die Initiative besteht aus Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich ......

Mehr…
Modellprojekt „Welcome to my library“ stellt konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung

"Welcome to my library" bringt Bibliotheken und Familien mit Migrationserfahrung über die Kita miteinander in Kontakt. Gemeinsam mit drei Partnern wurden Bibliotheksangebote für Migrant*innen und Geflüchtete entwickelt ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.