Navigation Kulturelle Bildung

KontextSchule geht in eine neue Runde!

8. April 2018

Die KontextSchule ist ein Fortbildungsangebot des Fördervereins Kunst im Kontext der Universität der Künste Berlin im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. In ihrem Rahmen können Lehrer*innen und Künstler*innen im Tandem Erfahrungen bei der gemeinsamen Planung, Durchführung und Reflexion von künstlerisch-edukativen Arbeitsvorhaben an Schulen als zentrale Orte des Lernens und des Wissensaustausches sammeln.

Die nächste Runde der KontextSchule geht von September 2018 bis Mai 2020

Ziele der Fortbildung sind der Austausch zwischen den beiden unterschiedlichen Berufsgruppen bezüglich künstlerisch-edukativer Prozesse, die Sensibilisierung für Fragen zu Diversität und die kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung. Bewerbungsfrist: 1. April bis 30. Mai.

Weitere Angaben zur Fortbildung sowie die Bewerbungsmodalitäten und die entsprechenden Dokumente finden sich auf der Webseite unter: www.kontextschule.org

 

KontextSchule geht in eine neue Runde!

Foto: KontextSchule

Zurück zur Übersicht
Save The Date: Kubinaut Projektlabor

Kubinaut Projektlabor am Donnerstag, 5. November 2020 von 13.00 bis 17.00 Uhr online via Zoom Veranstaltung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung ......

Mehr…
Foto: "Eine kleine zweckfreie, individuelle Fabrik" - Ein Projekt von Christian Bilger und Julia Ziegler
Bezirkliche Projektförderung bis 5.000 € – Aktuelle Ausschreibungen des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt mindestens 2.930.000 Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen ......

Mehr…
Handbuch Gameskultur: Über die Kulturwelten von Games

Warum sind Games Kultur? Können Computerspiele sogar Kunst sein? Was haben Computerspiele mit Bildender Kunst, Theater, Musik, Literatur, Film zu tun? Sind Games immer gewalthaltig? ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!