Navigation Kulturelle Bildung

KIMBUK – das erste vielfältige Kinderbuchfestival in Deutschland

2. Mai 2018

Kimbuk ist das erste vielfältige Kinderbuchfestival in Deutschland. Das Festival ist eine Initiative verschiedener Berliner Diversity-Aktivist*innen, die sich alle schon länger in sehr unterschiedlicher Weise mit vielfältigen - also  vorurteilsbewussten und diskriminierungssensiblen - Kinderbüchern befassen.

Vor genau 2 Jahren wurde die Idee fürs KIMBUK auf der re:publica geboren - bei dem Talk "Kinderbücher: inklusiv. queer. interkulturell. Aber wie?" von Carina Kühne, Raul Krauthausen und Suse Eich Bauer. In Zusammenarbeit wurde die Idee weiterentwickelt und seit Herbst 2017 an der Konzeption des Festivals und seinem Programm gefeilt.

Mit Kimik wurde zudem das erste Siegel für vielfältige Kinderbücher in Deutschland geschaffen. Einmal pro Jahr, zuerst im Herbst 2018, wird das KIMBUK Team aus der großen Anzahl an Neuerscheinungen diejenigen  auszeichnen, die bunt und fröhlich, realistisch und fantasievoll, vor allem beiläufig vielfältig aus Kinderwelten erzählen.

Das Festival findet am Samstag, den 9. Juni 2018 in der Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32, 12049 Berlin statt.

Die Organisator*innen sind:
Viel & Mehr e.V.
Fachstelle Kinderwelten für vorurteilsbewusste Erziehung Berlin
Anderes Sehen e.V.
Suse BauerRaul Krauthausen

KIMBUK – das erste vielfältige Kinderbuchfestival in Deutschland

Kimbuk

Zurück zur Übersicht
Foto: „Zocken und jittern, die Daten tanzen lassen.“ Ein Projekt von StartArt - Verein für Kultur- und Medienpädagogik e.V. und Grüner Campus Malchow / Foto: Marija Stankovic
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 37 Projekte mit rund 660.000 Euro

EveryBODY is perfect – High Five! Aus insgesamt 93 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds über ein Drittel für eine Förderung ausgewählt – eine ......

Mehr…
www.kubi-online.de
Fachbeiträge zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ auf kubi-online

Auf der Wissenplattform kubi-online wurde ein Dossier zum Thema „Kultur.Macht.Bildung“ veröffentlicht. Dieses bündelt Tagungsbeiträge der 6. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung und und Fachartikel. Ausgangspunkt des ......

Mehr…
LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e. V.
Neue Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“

Die neue bundesweite Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ hat die Zielsetzung,  freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen. Das Projekt geht aus den Erfahrungen ......

Mehr…